Mein Röschen geht ein! *heul*

Epitaph

Well-Known Member
Registriert
17 Mai 2007
Beiträge
635
Ort
Berlin
Hallöchen :( Ich hab vor einem Monat ein Röschen im Topf geschenkt bekommen.

Mittlerweile ist es so weit eingegangen, dass nur noch ein Viertel von dem ursprünglichen Röschen übriggeblieben ist.

Und jetzt fängt dieser kleine Rest auch noch an, gelb zu werden!

HILFE!!

Was soll ich tun? Soll ich's mit Dünger versuchen?
Gibt es irgendeinen Röschen-trick den ich Dussel nicht weiß?
 
Werbung:

dani

Well-Known Member
Registriert
15 Februar 2008
Beiträge
350
Ort
Hanau
AW: Mein Röschen geht ein! *heul*

Mir ist das auch schon passiert bei den Topfrosen, habe sie dann ins Freie gepflanzt und sie hat sich wieder erholt.
Wenn Du keinen Garten hast topfe es doch mal in einen größeren Topf um und gib Rosendünger dazu. Vielleicht dann die Rose ins Freie z. B. Balkon oder so stellen, bekommt meinen Röschen immer gut.
Viel Glück
 

Epitaph

Well-Known Member
Registriert
17 Mai 2007
Beiträge
635
Ort
Berlin
AW: Mein Röschen geht ein! *heul*

Danke für deine Antwort, Dani!

Sie stand schonmal draußen auf der Terasse (aber im Topf) und innerhalb weniger Tage war dann fast alles eingegangen. Jetzt steht sie wieder drinnen aufm Fensterbrett und auch wenns jetz nicht mehr so schnell geht, ihre Blätter werden gelb und fallen langsam eins nach dem anderen ab :(

Rosendünger?
Muss ich probieren ... *seufz*
 

dani

Well-Known Member
Registriert
15 Februar 2008
Beiträge
350
Ort
Hanau
AW: Mein Röschen geht ein! *heul*

Ja probier es mal mit Dünger und einem größeren Topf, meine sind auch in Töpfen aber draußen im Hof. Ein Röschen sah dieses Jahr auch schlimm aus, alle Blätter wurden welk, war ganz kahl, da hab ich es etwas zurückgeschnitten, aber nicht zu arg. Wenn Du so ein Zweigchen hast, siehst Du so ne Art Knospe, da dann daran abschneiden, lass so 3 bis 4 Knospen stehen. Meins hat sich wieder erholt, hat aber gedauert.
Diese Jahr ist eh bei mir kein Rosenjahr, haben nur einmal geblüht.
 
A

Angy

Guest
AW: Mein Röschen geht ein! *heul*

Ich habe diese kleinen Röschen schon zig-mal ausprobiert, da sie so schön sind. Aber sie gingen mir immer ein. Eine Gärtnerin meinte dann, diese Blumen seien nicht für das Haus geeignet und man könne sie nur im Garten unterbringen.
 
Werbung:

Epitaph

Well-Known Member
Registriert
17 Mai 2007
Beiträge
635
Ort
Berlin
AW: Mein Röschen geht ein! *heul*

Danke für euere Antworten!
Naja, wir hatten nun alles versucht und es hat nichts gebracht. Im Garten ging sie wesentlich schneller ein als auf dem Fensterbrett ... tja, nun ist sie endgültig hin :(
 
Oben