Mit 46 in die Wechseljahre????

Mausi1961

Well-Known Member
Registriert
16 August 2007
Beiträge
328
Ort
Neuss
Hallo
Seit einiger Zeit habe ich so das Gefühl als ob ich in die Wechseljahre komme kann das sein?
Habe seit 4 Wochen das Gefühl als hätte ich keine Brüste sondern Melonen, sie sind hart angeschwollen und schmerzen ziemlich.
Da ich ja nun keine Gebärmutter mehr habe ist das mit den Blutungen erledigt. Auerdem bin ich so insgesamt nah am Wasser gebaut. Welches nette Menschenkind kann mir dazu was sagen?
Außerdem bin ich insgesamt sehr lustlos.


Mausi
 
Werbung:
G

Guest

Guest
Hallo Mausi,

ich fühle total mit dir. Ich habe meine Gebärmutter zwar noch, aber meine Emma krieg ich trotzdem nicht mehr. Jedenfalls nur alle paar Monate. Meiner Brust geht es wie deiner. Aua, kann ich da nur sagen. Manchmal reicht es schon , wenn jemand guten morgen sagt, dann könnte ich schon losheulen. Aber irgendwann ist das hoffentlich alles vorbei. Es tut aber gut zu hören, das es anderen genauso geht und das man nicht alleine ist.
 

Maricel

Well-Known Member
Registriert
22 Juli 2007
Beiträge
3.012
Das hört sich alles erschreckend an.
Offenbar habt ihr aber keine Hitzewallungen. Ich dachte, dass sowas mit den Wechseljahren verbunden ist.

LG
 

Mausi1961

Well-Known Member
Registriert
16 August 2007
Beiträge
328
Ort
Neuss
Bis jetzt hab ich noch keine Hitzewellen gehabt, bin aber auch eher eine Frostbeule und suche immer die Wärme meines Partners.
Wo er sich dann schon mal beschwert das es ihm zu warm ist.
Ich schwitze eigendlich nur wenn ich gebadet habe und das Wasser zu warm war oder ich aufgeregt bin oder im Sommer bei 40 Grad.

LG

Mausi
 

Mausi1961

Well-Known Member
Registriert
16 August 2007
Beiträge
328
Ort
Neuss
Flotte Socke

Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen.

An manchen Tagen besser nicht Guten Morgen sagen.

Ich sage immer Ich heul schon ganze Putzeimer voll.

Wenn mir so ist bekomme ich Putzatacken.

LG

Mausi
 

Mausi1961

Well-Known Member
Registriert
16 August 2007
Beiträge
328
Ort
Neuss
son scheiß
Erst müssen wir Bauchschmerzen haben wenn wir jung sind wegen der monatlichen Depressionen
Und dann kriegen wir die Kinder
Und dann wenns vorbei ist müssen wir den Mist auch noch ertragen statt uns zu freuen heulen wir.

Das sollten die Männer mal haben. Wobei meiner ja verständnisvoll ist.

Mausi
 
Werbung:

ballersuse61

Member
Registriert
13 Januar 2008
Beiträge
6
Ort
Dithmarschen
Hört sich alles bekannt an,

ich glaube die Wechseljahre sind Heute keine Frage des Alters sondern normal auch schon mit 46 jahren .Ich sage immer wer früh anfängt darf auch früher aufhören.Ich selber hatte meine erste Regel mit 11 j. :? Jetzt Bin ich voll in den Wechseljahren mit Hitzewallungen und Depressionen :? .Die Hitze stört mich nicht so sehr aber die Depressionen, dagegen habe ich mir jetzt Johanniskraut geholt damit ich einigermasen über die Runden komme .Ach ja und meine Haare sind oben am Kopf auch schon dünner geworden. :( Darum habe ich mir eine Frisur schneiden lassen das man es nicht so sieht.Meine Regel bekomme ich auch nur noch wenn meinem Körper mal danach ist ,wäre auch froh wenn es endlich ganz vorbei ist.Ich bin fast 47 jahre alt mein Frauenarzt hat aber schon vor 6 jahren einen Hormonspiegel gemacht und da war ich schon hart ander Grenze zu den Wechseljahren kurz danach gingen auch die ersten Hitzewallungen los. :?
Männer wissen gar nicht wie gut Sie es haben.
Na,ja alles kein Grund zum verzweifeln ich finde es gibt immer noch schlimmeres.Man sollte es so annehmen wie es ist, so quält es einem am wenigsten.
Liebe Grüße
 
Oben