Naturkosmetik

Barbara

Well-Known Member
Registriert
9 Oktober 2007
Beiträge
644
Ort
Wetterau (Hessen)
Ich habe meine ganze Gesichtspflegeserie gewechselt und benutze jetzt nur noch Naturkosmetikprodukte.
Ausser mir noch jemand? Wenn ja, welche Produkte nehmt ihr und wie seid ihr damit zufrieden?

LG
 
Werbung:
C

Carrie

Guest
Ich nutze bisher keine naturkosmetik abermich würde mal interessieren, zu welchenprodukten du gewechselt hast und was du bisher für erfahrungen damit gemacht hast?

merktman an irgendetwas den unterschied zu herkömmlichen mitteln?
 

Barbara

Well-Known Member
Registriert
9 Oktober 2007
Beiträge
644
Ort
Wetterau (Hessen)
Hallo Carrie,

ich habe in den letzten Jahren sehr viel an herkömmlichen Kosmetikserien ausprobiert, so ganz zufrieden war ich nie. Anfang des Jahres habe ich mich entschlossen, es mal mit Naturkosmetik zu versuchen und da ich ein Fan von Aloe Vera bin, habe ich etwas in dieser Richtung gesucht, aber nichts Passendes (immer nur einzelne Cremes, keine Serien) gefunden.
Darauf habe ich mich für eine andere Naturkosmetik entschieden, mit der ich auch total zufrieden war, bis ich letzte Woche genau das Aloe Vera Produkt gefunden habe, was ich schon immer haben wollte und davon gibt es Tages -u. Nachtcreme, Reinigung, Gesichtswasser und Ergänzungsprodukte. Ich habe die Sachen über einen Bioladen bestellt und heute konnte ich sie abholen - ich bin riesig gespannt und solltest du interssiert sein, kann ich dir gerne berichten, ob ich damit zufrieden bin!
 

nimpa

Well-Known Member
Registriert
31 Oktober 2007
Beiträge
113
Hallo beisammen,

ich nehm Naturkosmetik nur hin und wieder, weil´s im Verhältnis leider doch ziemlich teuer ist und das Studentenbudget nicht ganz so viel hergibt...
Was ich aber auf Dauer gewechselt hab ist die Gesichtspflege: statt Waschgel oder Peeling nehm ich seit einem Jahr reine Olivenölseife (Alepposeife), und hab seitdem keine Probleme mehr mit Pickelchen oder Rötungen...hätte nie gedacht dass das wirklich was bringt, aber ich hab mich positiv überraschen lassen...
 

Waldfussel

Well-Known Member
Registriert
13 Mai 2007
Beiträge
288
Ort
Darmstadt
Ich benutze sowieso kaum gekaufte Kosmetik. Aber wenn, dann oft Weleda- oder Lavera-Sachen. Ich kann schon die "Düfte" von normalen Sachen gar nicht mehr leiden meistens.

Ansonsten benutze ich hauptsächlich selbstgemische Sachen.
 

Jessy

Well-Known Member
Registriert
6 November 2007
Beiträge
75
Naturkosmetik nehme ich keine, finde das sieht nicht so schön aus und gibt da auch nicht so massenhaft verschiedene wie bei den Normalen.
 

Waldfussel

Well-Known Member
Registriert
13 Mai 2007
Beiträge
288
Ort
Darmstadt
Äh, bei allem Respekt, aber diese Aussage ist für mich absolut nicht nachvollziehbar.

Hast Du bei den Industrieseifen schon mal richtig schöne Marmorierungen gesehen? (tut mir leid, wenn ich ausgerechnet dieses Beispiel nenne, aber es ist nunmal mein Metier)
 

Waldfussel

Well-Known Member
Registriert
13 Mai 2007
Beiträge
288
Ort
Darmstadt
Naja, mit den "bunten Malsachen" kenne ich mich nicht so gut aus :wink:

Zu Kosmetik zählt für mich (und auch laut Kosmetikverordnung) alles, was mit Körperpflege zu tun hat.
 

Waldfussel

Well-Known Member
Registriert
13 Mai 2007
Beiträge
288
Ort
Darmstadt
finja04 schrieb:
Hallo,

meine Freundin benutzt auch ein ganze Serie an Aloe Vera Produkten. Ich wollte sie demnächst auch mal ausprobieren.
Wo hast Du Deine Sachen denn her? Meine Freundin benutzt diese hier, weil sie Dermatest Sehr gut abgeschnitten haben.

http://my.lrworld.de/your-wellness-shop/browseCatalog.htm?catalogId=262&categoryPath=12185-12476

LG
Finja

Ich bezweifle allerdings, dass das Naturkosmetik ist. Habe jedenfalls auf der Seite nichts diesbezügliches gefunden.
 

Barbara

Well-Known Member
Registriert
9 Oktober 2007
Beiträge
644
Ort
Wetterau (Hessen)
Ich habe mir auch die Produkte angeschaut - das ist keine Naturkosmetik, zumindest keine mit Gütesiegel.
Du solltest auf die Auszeichnung BDIH achten und wenn dann noch das Siegel mit dem kleinen Hasen drauf ist, der gestreichelt wird (keine Tierversuche), dann bist du auf der sicheren Seite.

Und zum Thema "dekorative Naturkosmetik": mittlerweile hat man dort genau so viel Auswahl wie bei den herkömmlichen Produkten!!

LG
 

Waldfussel

Well-Known Member
Registriert
13 Mai 2007
Beiträge
288
Ort
Darmstadt
Barbara schrieb:
Ich habe mir auch die Produkte angeschaut - das ist keine Naturkosmetik, zumindest keine mit Gütesiegel.
Du solltest auf die Auszeichnung BDIH achten und wenn dann noch das Siegel mit dem kleinen Hasen drauf ist, der gestreichelt wird (keine Tierversuche), dann bist du auf der sicheren Seite.
...

LG

Diese Siegel kann ich mir als Einfraubetrieb leider nicht leisten.

Wenn man sich ansatzweise mit der Deklaration beschäftigt und die Texte zu den Produkten liest, erkennt man durchaus auch, ob "Mist" drin ist.

Wenn übrigens eine Firma auf der Website die Inhaltsstoffe gar nicht auflistet, wäre ich grundsätzlich mißtrauisch.

Klar, dass nicht jeder Zeit hat, sich sowas anzulesen und natürlich ist man mit dem Siegel auf der sicheren Seite. Aber wie gesagt, es gibt auch wirklich gute Naturkosmetik ohne Siegel.
 

finja04

Member
Registriert
11 November 2007
Beiträge
7
Hallo,

wenn Du auf der Seite unter Produkte, Produktphilosophi anklickst,
siehst Du, dass für die Produkte keine Tierversuche gemacht werden.

Wo finde ich denn Alternativen?

LG
Finja :)
 
Werbung:
Oben