Von Braun auf Blond?

Rose188

Member
Registriert
16 Februar 2008
Beiträge
15
Nachdem ich gesehen habe, dass Natalia Avelon ihre Haarfarbe komplett geändert hat, denke ich jetzt auch wieder darüber nach von Braun zu Blond zu wechseln. Den Gedanken hatte ich schon früher, aber damals hatte mir meine Friseurin abgeraten. Hat jemand von euch schon mal so eine krasse Veränderung vorgenommen und kann mir davon berichten? Mir sind da noch Begriffe wie "Grünstich" und "orange" in Erinnerung, aber ich finde die Haarfarbe von Natalia ist doch ganz schön...
 
Werbung:

dani

Well-Known Member
Registriert
15 Februar 2008
Beiträge
350
Ort
Hanau
AW: Von Braun auf Blond?

Also ich hatte mir zu den blonden Strähnen noch rote Strähnen machen lassen. Nach ein paar Monaten dachte ich mir auch, sie einfach zu blondieren. Da hatte mir die Friseuse auch abgeraten und meinte auch das könnte grünstichig werden. Ich habe sie dann rauswachsen lassen.
 

jey

Well-Known Member
Registriert
27 November 2007
Beiträge
239
AW: Von Braun auf Blond?

Ich finde man muss es ja nicht so radikal machen, sieht eh nicht schön und unnäturlich aus. lieber viele blonde strähnchen. ich habe das auch so, obwohl ich eher noch brünett bin und nur weniger strähnchen (6-7) und es gab nie einen grün oder orange stich...
 
O

...oOo...

Guest
AW: Von Braun auf Blond?

Ich bin ja eine überzeugte Brünette. ;)

Aber ich würde es auch nicht so radikal machen lassen. Geh erst mal zu einem wirklich guten Friseur, such dir zwar nicht den teuersten aus, aber bitte nicht den günstigsten. Ich würde auch keine/-n Auszubildende/-n an die Blondierung lassen! Nur einen erfahrenen Friseur.

Und ich würde dir raten erst eine etwas hellere Braunnuance auszuprobieren. Dann kannst du es noch heller machen oder eben blond. Aber dann ist es nicht ganz so krass, wie wenn du von braun direkt zu blond wechselst. Wenn du helleres Haar hast (also wenn du deine braunen erst etwas heller färben lässt), dann würde ich meinen, ist die Wahrscheinlichkeit einen Grünstich oder sowas zu bekommen, eher gering.
Achso, und einem gute, erfahrenen Friseur darf sowas auch eigenlich nicht passieren! ;) Bei Models passiert ja auch nix, wenn sie radikal von Schwarzhaarigen zu Blonden werden, danke den Friseuren. ;)

LG
 

jey

Well-Known Member
Registriert
27 November 2007
Beiträge
239
AW: Von Braun auf Blond?

Färben kann man die Haare ja sowieso nicht blond! Wenn, dann werden sie gebleicht. Meine Friseurin meinte gestern, dass die Haare eher einen Grünstich bekommen bei Reaktionen mit Chlor etc., also z.B. im Freibad. Bei den Promis muss man einwenden, dass das eben doch oft auch Perücken sind.

Wie gesagt ich würde es mit Strähnchen versucht, dass sieht am natürlichsten und harmonischsten aus.
 

SabiMa

Active Member
Registriert
10 Juli 2009
Beiträge
40
Ort
Berlin
AW: Von Braun auf Blond?

Miss-eMp.Ty-;26231 schrieb:
Ich habe ein Färbeproblem.
Ich habe schwarze(naja eigentlich ja, ganz dunkelbraune Haare, das wie schwarz aussieht) Haare und kann somit kaum färben.

Du kannst sie Färben, du musst nur Blondieren. Nur vom Färben, wird das nicht sehr heller sein. Du kannst sogar ganz blond sein, du musst nur Geduld haben. Ich finde es aber schade deine natürliche Haarfarbe zu wechseln besonders wenn du lange Haare hast und sie nicht abschneiden möchtest. So wirst du fast nie wieder deine natürliche Haarfarbe zurückbekommen.
 
A

Angy

Guest
AW: Von Braun auf Blond?

Ich habe in etwa ein Jahrzehnt meine Haare geradezu malträtiert mit Farbe und Blondierungen. Ich habe so eine scheußliche Naturfarbe (mittelblond/Straßenköter). Mit dieser Farbe färben glaube ich alle Frauen. Ich habe es immer selbst gemacht, nie vom Friseur. Einen Grünstich hatte ich allerdings nie, nur oft einen scheußlichen Rotstich, wenn ich ganz krass von dunkel (schwarz) auf hell (wasserstoffblond) gegangen bin.

Wenn man von ganz dunkel auf ganz hell geht, gibts ja auch noch das Ansatzproblem, d.h. dass bereits nach einem Monat oben am Haaransatz die Naturfarbe rausguckt. Das sieht dann auch immer ganz hässlich aus.
 

GAnette

Active Member
Registriert
15 Juli 2009
Beiträge
42
AW: Von Braun auf Blond?

Ich habe mir schon die Haare von Braun auf Blond gefärbt, aber nicht drastisch, ich habe versucht das etappenweise zu machen und nicht auf eimal, und immer wieder heller gefärbt! Obwohl mein Avatar ein älteres Bild ist, ich bin jetzt hellblond, und bin zufrieden.
 

Alexis

New Member
Registriert
27 Oktober 2009
Beiträge
4
AW: Von Braun auf Blond?

Also ich würde nicht blondieren... Das macht die Haare so kaputt! Hatte eine Klassenkameradin, die wunderschönes glänzend braunes Haar hatte, und das hat sie sich blondiert... Wenn ich sie jetzt sehe, sind die Haare so trocken, versplisst und strohig! Braune Haare sind doch auch wunderschön...Genauso wie blonde, aber alles immer natürlich!
 
Werbung:

FräuleinU

New Member
Registriert
29 Oktober 2009
Beiträge
2
AW: Von Braun auf Blond?

Ich habe inzwischen gänzlich graues Haar, und habe fast alle Farben ausprobiert ( mit friseur und in Eigeninitiative).
inzwischen finde ich es vorteilhafter, einen hellen Blondton zu wählen. der Nachwuchs (bei den Haaren) ist dann nicht gleich so störend.
Die Färberei ist aber etwas aufwendiger, da frau es leider ohne Bleichen und somit über grässlichem- furchteinflößendem "orange" Ton, nix wird.
Also :
Nur Mut!!
Es hat schon was, eine Weile wie Pumuckel auszuschaun !!
 
Oben