1. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

Welcher Lockenstab?

Dieses Thema im Forum "Beauty & Wellness" wurde erstellt von Labell, 20 Oktober 2010.

  1. Labell

    Labell New Member

    Registriert seit:
    20 Oktober 2010
    Beiträge:
    1
    Also ich hab mal eine Frage, und zwar will ich mir jetzt endlich :D einen Lockenstab besorgen ...
    Das Problem ist nur, ich weiß nicht welchen ich nehmen soll... Also ich habe jetzt 2 von Braun in der näheren Auswahl... Weiß nur nicht welchen ich nehmen will...

    1.:http://www.braun.com/de/hair-care/satin-hair/satin-hair-curler.html

    oder den : 2.:http://www.braun.com/de/hair-care/satin-hair-colour/satin-hair-colour-curler.html

    Also ich habe lange blonde Haare, die sind wirklich lang :D also bis etwas unter die Brust, un habe so feineres bis normales Haar. Habe NATUR Haarfarbe, also eigentlich passt das nicht zu dem 2ten, der ist ja für Haare, die mit Farbe behandelt wurden... Aber ich fand die Größe toll, also den Durchmesser ...
    Jetzt weiß ich aber nicht, ob der meine Naturhaare schädigt ...
    Bzw. macht der Locken,, weil im Internet waren so geteilte Meinungen ...

    Ich will sanfte Locken, die man schon als Locken erkennen kann, aber keine richtiges "Engelslocken" - wenn ihr versteht was ich meine - das soll so locker fallen ...

    wäre super ,wenn ihr irgendwelche Ideen habt oder Erfahrungsberichte.., weil ich jetzt endlich mir so ein Teil holen will :D

    :)
     
  2. Bea123

    Bea123 Member

    Registriert seit:
    3 Dezember 2010
    Beiträge:
    8
    AW: Welcher Lockenstab?

    Hallo Labell,

    wahrscheinlich hast du dich mittlerweile längst für einen Lockenstab entschieden, aber ich wollte das Thema trotzdem mal aufgreifen. Gerade wenn es um die Haarpflege geht, bin ich auch sehr penibel. Ich schaue mir daher im Internet immer Testberichte an. Für Lockenstäbe gibt es sowas auch: http://www.testberichte.info/lockenstab?kid=testberichte42-21&gclid=CLjbjPbV1aUCFYS-zAod6V7-kg

    Ich habe übrigens den ersten Lockenstab von Braun und bin sehr zufrieden damit.
     
  3. vivi2905

    vivi2905 New Member

    Registriert seit:
    5 Dezember 2010
    Beiträge:
    4
    AW: Welcher Lockenstab?

    Hallo,
    ich habe auch einen Lockenstab von Braun und bin auch sehr zufrieden. Es kommt aber auch auf ein bestimmtes Lockenspray an, damit man wirklich Locken ins Haar bekommt. Gerade bei langen Haaren, ist das mit nem Lockenstab eher schwierig. Vielleicht eher Lockenwickler länger eindrehen. Ich benutze für Wickler und Lockenstab dieses Lockenspray von Loreal (pinke Flasche; ca. 5,00 €) oder auch von Schlecker in der nachgemachten Billig-Version; das ist auch ok (blaue Flasche; so um die 2,00 €). Wenn Du Korkenzieherlocken magst, benutze ich welche von DM; die sind wirklich super. Am besten Trockenhaube für 8 Min. aufsezten und dann mindestens 20 Min. auskühlen lassen. Es geht aber auch, wenn man jeden Wickler mit dem Fön fixiert (aber nur ne Notlösung für den Urlaub oder so). Besser ist ne Trockenhaube. Die Locken sind aber super und halten zumindest bei meinen schulterlangen Haaren die ganze Nacht.
    LG Sylvie
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden