1. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

Wie gelingt es, die Potenz natürlich zu steigern und welche Erfahrungen?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit & Medizin" wurde erstellt von rotznase, 6 November 2020.

  1. rotznase

    rotznase Well-Known Member

    Registriert seit:
    21 Januar 2013
    Beiträge:
    240
    Mein Liebster ist grundsätzlich sehr feinfühlig und daher ist dieses Jahr für ihn bislang besonders schwierig zu verdauen. Nun ist es Gott sei Dank so, dass er immer arbeiten konnte, aber er denkt auch an jene, die nicht dieses Glück haben. Und jedes Jahr, wenn er psychisch am Boden ist, schlägt sich das auch auf die Potenz nieder. Daher wollte ich euch fragen, ob ihr uns mit Tipps weiterhelfen könnt. Wie gelingt es, mithilfe von natürlichen Mitteln die Leistung im Bett zu verbessern? Wir bedanken uns vorab für eure Hilfe!
     
  2. elisa1990

    elisa1990 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26 Juni 2017
    Beiträge:
    100
    was genau macht ihn denn so fertig? ist er existentiell betroffen oder geht es um das virus? vielleicht würde es euch helfen, mal gemeinsam was zu unternehmen, also spaziergänge, gemeinsames kochen und romantisches abendessen, ein gemeinsames bad, etc. auch, wenn man nicht wirklich was außerhalb unternehmen kann, gibt es ein paar möglichkeiten für paarzeit. coitosan habe ich gutes mitbekommen, das hat ein freund mal genommen um sein liebesleben zu verbessern. ist ein natürliches mittel, was ja mal begrüßenswert ist. ihr solltet das problem möglichst entspannt angehen. unter druck geht meiner erfahrung nach gar nix. habt ihr bereits darüber gesprochen?
     
  3. Sarah.ma.

    Sarah.ma. Guest

    .
    Was schafft ihn denn psychisch so sehr?
    .
    .
    Gesunde, ausgewogene Ernährung frische Luft, Bewegung und die nötige Ruhe. Das sind die besten Mittel, wenn es ansonsten
    keinerlei medizinische Probleme gibt.
    Um das sicher zu stellen, sollte aber schon auch ein Arzt gefragt werden.
    .
     
  4. Sarah.ma.

    Sarah.ma. Guest

    .
    ... was mich ein bisschen erschreckt ist das da von .. " Leistung " .. gesprochen wird.
    Dieses Wort alleine setzt einen doch schon irgendwie unter Druck weil es einem sagt das man eine bestimmte Leistung zu erbringen hat.
    Das klingt so gar nicht nach Liebe zwischen zwei Menschen die aufeinander eingehen und sich gegenseitig gutes tun.
    .

    Steigerung der " Leistung " könnte doch so aussehen .... :
    .

    tenor.gif
    .
    .
     

    Anhänge:

  5. rotznase

    rotznase Well-Known Member

    Registriert seit:
    21 Januar 2013
    Beiträge:
    240
    Vielen Dank für eure Rückmeldungen! Und ja, "Leistung" ist kein hilfreicher Begriff, aber ich muss an dieser Stelle klären, dass ich ihn ausschließlich hier verwendet habe. Und mein Partner kennt das Forum nicht, von daher erübrigt sich dieses Problem von selbst. Momentan ist keine gute Zeit, um etwas unterwegs zu unternehmen, aber wir werden evaluieren, ob sich einmal unter der Woche einen Urlaubstag nehmen kann und dann unternehmen wir einen Spaziergang außerhalb der Stadt. Ein romantisches Essen ist ohnehin in den eigenen vier Wänden möglich, aber ja, vielleicht können wir uns gemeinsam etwas überlegen und dann kochen wir gemeinsam. Das mit dem Kochen ist zwar nicht ganz sein Ding, aber vielleicht kann ich ihn überreden. Bevor wir den Arzt aufsuchen wäre es, denke ich, gescheiter, es zunächst mit einem natürlichen Mittel zu versuchen. @elisa1990 darf ich dich fragen, wie lange es der Freund damals eingenommen hat? Und nein, es geht um das Virus. Die Existenz ist *klopf klopf* nicht gefährdet.
     
  6. elisa1990

    elisa1990 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26 Juni 2017
    Beiträge:
    100
    ich verstehe die sorgen sehr gut, es ist einfach irgendwie unheimlich die ganze situation. ja, ein zwangloser spaziergang zu zweit kann ja wirklich schön sein. vielleicht könnt ihr dann irgendwo ein kleines picknick machen oder so ähnlich. es ist zwar recht kalt draußen, aber ein heißer glühwein oder tee in der termoskanne und ein paar snacks würde ja gehen. ja, ein romantisches essen geht leider im moment nur zuhause, aber man kann es sich ja auch gemütlich machen. den tisch schön decken, kerzen, servietten... wenn er nicht zusammen kochen möchte, könntet ihr euch ja auch was kommen lassen. momentan bieten ja die meisten restaurants lieferservice oder takeaway an. das unterstützt dann auch noch das gastroleben. coitosan unterstützt sehr gut den männlichen hormonhaushalt. das mittel hat der freund schon eine zeit lang eingenommen. natürliche mittel brauchen ja immer mal eine zeit, bis sie ihre vollständige wirkung entfalten und langfristig eine verbesserung im körper erzielen. aber so hat der körper gut zeit, mit der umstellung umzugehen. wie sarah sagt, ist gute ernährung, bewegung und ausreichend erholung auch sehr wichtig. wie sieht es denn da bei ihm aus?
     
  7. Sarah.ma.

    Sarah.ma. Guest

    .

    https://www.google.com/search?clien...+zu+steigern&sourceid=opera&ie=UTF-8&oe=UTF-8

    .
    Was fördert die Potenz?
    Fisch. Auch Fisch unterstützt die Manneskraft. Denn die enthaltenen Omega-3-Fettsäuren verbessern die Durchblutung und steigern so die Erektionsfähigkeit beim Mann. Vor allem Lachs, Thunfisch und Hering enthalten eine hohe Menge der gesunden Fettsäuren, die sich Mann ruhig öfter mal genehmigen kann.16.08.2019
    .
    Wussten Sie's? Diese Lebensmittel wirken stimulierend | Gesundheit

    .
    .
     
  8. rotznase

    rotznase Well-Known Member

    Registriert seit:
    21 Januar 2013
    Beiträge:
    240
    Also das mit dem Glühwein müsste ich mir jetzt genauer ansehen, denn neuerdings ist es in Österreich verboten, Alkohol auf der Straße und zu konsumieren. Mit dem Tee wäre es natürlich etwas anderes, aber mal schauen. Bei Take Away haben wir so unsere Bedenken, weil sich die Kälte rasch auf die gekauften Gerichte auswirkt. Da ist ein Lieferservice geschickter. Wir werden es in den kommenden Tagen einmal so angehen. :) Ob wir das im Supermarkt oder mit Take Away kaufen werden, weiß ich nicht, aber Lachs und Thunfisch essen wir grundsätzlich gerne. Das werden wir auch ausprobieren. Hering war hingegen nie wirklich unseres. Und ja, es ist mir bewusst, dass natürliche Mittel ihre Zeit brauchen. Daher würde mich interessieren, wie lange eine Packung ausreicht.
     
  9. elisa1990

    elisa1990 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26 Juni 2017
    Beiträge:
    100
    ich weiß gar nichts von einem alkohol verbot im freien, denke nicht, sonst gäbe es ja keinen punsch/bier/glühwein beim takeaway. erst gestern habe ich einige menschen im park damit gesehen. aber natürlich ist ein guter tee oder ein alkoholfreier punsch auch was feines :) vielleicht findest du im netz ja noch weitere lebensmittel, die die potenz unterstützen. coitosan hilft wie gesagt auch und mit einer packung kommt man einen monat lang aus.
     
  10. rotznase

    rotznase Well-Known Member

    Registriert seit:
    21 Januar 2013
    Beiträge:
    240
    Na ja, die Tatsache, dass die Leute Take Away im Park trinken, heißt noch lange nicht, dass das so vorgesehen ist. Wobei bei 50 Metern ab dem Lokal gibt es eine Grauzone, in Italien ist das unterwegs konsumieren generell verboten und in Österreich sind, wenn ich das so richtig verstanden habe, Punsch und Glühwein unterwegs verboten. Aber wenn man sich selbst Getränke zusammenmischt (soll es auch geben), dann gibt es wieder ein Schlupfloch. Ist ein Monat ein realistischer Zeitraum, um ein gutes Ergebnis herauszuholen? Und wie oft gilt es die Kapseln einzunehmen?
     
    elisa1990 gefällt das.
  11. elisa1990

    elisa1990 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26 Juni 2017
    Beiträge:
    100
    tut mir leid, dass ich es erst jetzt schaffe, zu antworten! wie geht es euch denn mittlerweile mit eurem problem?
    interessant bezüglich dieser regelungen. da soll sich dann noch jemand auskennen! :LOL: ich steige da aus. wie soll man bei den ganzen grauzonen und schlupflöchern den überblick behalten? mich betrifft das nicht wirklich, ich habe mir bisher immer einen kleinen snack wie obst/gemüse zum spazierengehen eingepackt, einmal eine termoskanne mit kaffee und ein anderes mal mit tee. also muss ich mir unterwegs nichts kaufen. das handhabe ich aber größtenteils so, unabhängig von den neuen regeln. das wird hoffentlich nicht auch noch irgendwann untersagt. (natürlich habe ich verständnis, ist ja eine schwierige situation.)
    ja, ich denke, dass ein monat ein realistischer zeitraum für eine wirksame anwendung von coitosan ist. zu der genauen einnahme und dosierung findest du gut beschriebene infos auf der verpackung!
     
  12. rotznase

    rotznase Well-Known Member

    Registriert seit:
    21 Januar 2013
    Beiträge:
    240
    Du brauchst dich nicht entschuldigen, wir hatten in den letzten Wochen beide beruflich einiges um die Ohren. Was natürlich in Zeiten wie diesen gut ist. Und bezüglich der Regelungen ist es so, dass sie eigentlich nicht mehr wirklich wissen, wie sie vorgehen sollen. Es gibt zwar Regeln und Verboten, aber diese werden massiv umgangen und die Institutionen merken es gar nicht. Und die Leute, die ohnehin schon Corona-müde sind, bekommen das mit und nehmen sie nicht mehr ernst. Wir sind gespannt. Trotzdem befinden wir uns bezüglich unseres Problems auf einem guten Weg. Nachdem es sich um ein natürliches Mittel handelt, haben wir die Kapseln vor deiner Rückmeldung gekauft. Das ist rund zwei Wochen her und er merkt eine erste Wirkung.
     
  13. elisa1990

    elisa1990 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26 Juni 2017
    Beiträge:
    100
    ja, du sagst es: in zeiten wie diesen kann man dankbar sein, wenn man beruflich einiges um die ohren hat. das ist eines der guten dingen der pandemie: man lernt die vermeintlich selbstverständlichen dinge wieder mehr zu schätzen. ist halt für alle eine herausforderung. was du zu der umgehung schreibst, habe ich nun auch etwas mitbekommen: was vor allem in tirol abgeht... die leidtragenden sind dann wir alle... aber ja: ich bin auch sehr gespannt. ich versuche so gut es geht meinen beitrag zu leisten und hoffe, dass sich alles irgendwann wieder normalisiert. freut mich, dass ihr schon die ersten positiven erfahrungen mit coitosan gemacht habt! ich wünsche euch weiterhin alles gute! :)
     
  14. rotznase

    rotznase Well-Known Member

    Registriert seit:
    21 Januar 2013
    Beiträge:
    240
    Das, was derzeit in Tirol passiert, ist ein eigenes Kapitel. Mit etwas Fähigkeit mehr hätten das die Institutionen besser in den Griff bekommen können. Jetzt müssen wir sehen, wie sich das regional sowie natürlich auch national entwickeln wird. Ich bin diesbezüglich nicht sonderlich optimistisch, das klingt für mich eher wie ein Kampf gegen Windmühlen à la Don Quichotte. Ich lasse mich aber natürlich gerne eines Besseren belehren. Abseits davon scheint es bei uns endlich wieder gut zu passen. Sicherheitshalber liegt eine neue Packung in der Schublade, aber es ist alles im Griff. Nochmals vielen Dank! Und du hast absolut recht, im letzten knappen Jahr hat man gelernt, dass nichts Selbstverständlich ist. Nur an die Tatsache, dass alle dadurch besser werden, glaub ich nicht mehr wirklich. Da braucht man sich nur Bilder in den Medien sowie Beiträge in den sozialen Medien anzusehen. Ich wünsche euch an dieser Stelle ebenfalls alles Gute!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - gelingt Potenz natürlich
  1. AndrewsLover
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.267

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden