XXL Haxen Schnitzel und Burger nein Danke

Mausi1961

Well-Known Member
Registriert
16 August 2007
Beiträge
328
Ort
Neuss
Neuerdings werden ja ganz viele Gerichte

als XXL Größe angeboten.

Da gibt es Schnitzel, Haxen, Rouladen, Würstchen

ich weis nicht was noch alles.

Ich finde das echt übertrieben welcher Mensch kann schon

ein Schnitzel von 1.5kg und noch die Beilage verdrücken.

Und wo ist da der Sinn mit Genießen oder normales Essen kann

das ja wenig zu tun haben.

Ich find ekelig und bin satt wenn ich das sehen muss.

Was meint ihr dazu.


Mausi
 
Werbung:
C

Carrie

Guest
Für mich ist das auch TOO MUCH !

Ich find es auch schon ecklig, wenn die protionen immer riesiger werden und die leuten immer mehr und mehr essen, das kann gar nicht mehr gesund sein.
 

melli

Well-Known Member
Registriert
12 November 2007
Beiträge
514
Ort
Niedersachsen
Und die, die das Essen wundern sich dann, warum sie immer dicker werden, ihre Cholesterinwerte nicht mehr ok sind usw.

Nee, das brauch ich nicht. Ich denke auch, das die Qualität dieser Riesenportionen nicht so besonders ist.

Ich möchte zwar, wenn ich Essen gehe und dafür nicht gerade wenig bezahle, auch satt werden, aber ich verlange dann auch das das Gemüse, Fleisch etc. nicht mit irgendwelchen Giften künstlich behandelt wurde.

melli
 

Maricel

Well-Known Member
Registriert
22 Juli 2007
Beiträge
3.012
Es gab doch eine Sendung über solche Lokale, wo die Leute
hingekarrt werden und dann spätestens nach 2 Stunden wieder
für den nächsten Schwung Gäste rausmüssen.
Schnitzel, die nicht in herkömmliche Pfannen passen....wer braucht
sowas?
Kennt ihr diese Riesenbratwürste, deren Enden aus einem Riesenbrötchen herausragen...ich glaube Meterwürste heissen die
irgendwie sind das Auswüchse...

LG Maricel
 

pauline85

Active Member
Registriert
19 Dezember 2007
Beiträge
30
Ort
München
Viele lassen sich blenden und denken "Viel für wenig Geld" aber aufessen kann man es meist gar nicht. Ich bin für "Weniger ist mehr", dann lieber bessere Qualität und mehr Geschmack als Masse. [schild=1 fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]Meine Meinung! [/schild]
 

Katja

Well-Known Member
Registriert
29 November 2007
Beiträge
126
ich glaub ich wird so einen riesen fleischlappen garnicht schaffen!!!! :shock:
außerdem ist es doch blöde, wenn man die hälfte vom fleisch sowieso nicht schafft und es dann weg schmeißen muß!
da ziehe ich auch lieber eine angenehme portion vor! die ich dann auch schaffe!
 

Maricel

Well-Known Member
Registriert
22 Juli 2007
Beiträge
3.012
Es gibt aber Männer, die das schaffen.
Erinnert irgendwie an "Das große Fressen".
Gute Portionen will ich auch. Diese Riesenteller in Luxusrestaurants
mit einem kleinen Kleks in der Mitte finde ich auch nicht gut,
aber ich will ja genießen und nicht fressen.

LG
 

Katja

Well-Known Member
Registriert
29 November 2007
Beiträge
126
zu diesen thema hab ich was tolles erlebt....
ich war am samstag zu einer geburtstagsfeier in einem bistro eingeladen. da gab es auch sehr große portionen. aber man hat es mit pausen zwischendurch geschafft und das beste ist: es hat sogar
sehr sehr gut geschmeckt. das fleisch war super zart, die champignons frisch und der preis echt annehmlich: 6,90?!!!!
also hat es ja wohl dieses bistro geschafft ein leckeres essen, als riesen portion mit guter qualität und angenehmen preis zu schaffen!
ich werde dort auf jeden fall jetzt öfter hingehen!
 

Miri74

Well-Known Member
Registriert
25 April 2008
Beiträge
393
Ort
oben am Wasser
AW: XXL Haxen Schnitzel und Burger nein Danke

XXL -schaff ich nett.Aber wir waren mit meinen Neffe dort und mein Männe und mein Neffe ahen ein Schnitzel 1kg je aufgegessen.Aber die Pommes haben sie nicht geschaft.

Ich sag mal so,wir waren einmal da,und das wars auch.
 

jey

Well-Known Member
Registriert
27 November 2007
Beiträge
239
AW: XXL Haxen Schnitzel und Burger nein Danke

Ich finde einfach diese Mentalität schlimm. Gerade viele "Neu-Reiche" aus den Osteurpäischen Staaten sehe ich dabei, wie sie soviel bestellen, dass es fast nicht mehr auf den Tisch passt und absolut nicht zu schaffen ist! Und dreiviertel davon geht zurück und wird weggeschmissen. Das ist auch für den Koch net schön!
Furchtbar, wenn man weiß, dass in Afrika Kinder an Hunger sterben. Wie kann man sich dafür noch vor denen rechtfertigen??
 

Miss-eMp.Ty-

Well-Known Member
Registriert
11 Februar 2008
Beiträge
1.318
Ort
Esterwegen (süßes, langweiliges Dörfchen)
AW: XXL Haxen Schnitzel und Burger nein Danke

klar. Ich finde es auch schlimm, dass so wenige sozialistische Länder existieren.
Ob man's glaubt oder nicht. Wir gehören zu den "reichen" und "wohlhabenen".
Auch wenn wir immer klagen.
Außerdem ist deutschland tatsächlich das dritt reichste Land und ExportWeltmeister--> Deutschland wird sogar noch mehr Geld ins Staat kriegen.
Aber wie schlimm es in Afrika auch sein mag, wir können ihnen nicht helfen.
Man kann ja nicht jedes Mal, wenn man sein Teller nicht aufessen will, es nach Afrika schicken!
Traurig, aber wahr!
 

jey

Well-Known Member
Registriert
27 November 2007
Beiträge
239
AW: XXL Haxen Schnitzel und Burger nein Danke

Oh doch, natürlich können wir helfen - sehr gut sogar. Und in unserem eigenen Land können wir zuminest auf einen VERANTWORTUNGSVOLLEN Umgang mit Essen achten!!! Das ist das mindeste. Leider haben wohl viele Leute hier das Maß verloren...
 
Werbung:

Epitaph

Well-Known Member
Registriert
17 Mai 2007
Beiträge
635
Ort
Berlin
AW: XXL Haxen Schnitzel und Burger nein Danke

Ich persönlich kann es auch nicht verstehen.

Ja, es ist ein prima Partygag, und ja, es ist -leider- ein prima Kundenfang, aber mal ehrlich ...

Wenn schon Schnitzel, dann reicht doch ein normal großes. Ich esse es, esse die Beilage, trinke ein Getränk dazu und bin satt. Wozu so eine Riesenportion? Mir tut es dann auch immer für den Koch leid, wenn ich etwas liegen lassen muss, was superlecker war.

Das muss nicht sein.

Ich finde es auch ziemlich eklig, das dann im Fernsehen zu sehen wie so richtig -pardon- fette Leute sich dann unbedingt diese Megaportionen kaufen und ganz stolz in sich hineinstopfen ...

Naja.
 
Oben