1. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

Hochzeit oder Partnerschaft??

Dieses Thema im Forum "Liebe, Beziehung & Hochzeit" wurde erstellt von tweety983, 8 März 2008.

?

Hochzeit oder Partnerschaft??

  1. Hochzeit

    100,0%
  2. Partnerschaft

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Bin mir unsicher, mir fehlt mein Mr. Right

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. tweety983

    tweety983 Well-Known Member

    Registriert seit:
    23 Dezember 2007
    Beiträge:
    116
    würde gern mal wissen ob ihr mehr vom "alten"schlag seit und lieber heiraten würdet, oder ne ich brauch keine hochzeit??
     
  2. Hayat91

    Hayat91 Well-Known Member

    Registriert seit:
    14 Februar 2008
    Beiträge:
    340
    Ich bin altmodisch und somit für Hochzeit :oops:
     
  3. Miss-eMp.Ty-

    Miss-eMp.Ty- Well-Known Member

    Registriert seit:
    11 Februar 2008
    Beiträge:
    1.318
    Keine Ahnung, hab ich getippt.
    Heiraten ist echt schön, aber was man so hört. Scheidungen und so werden imemr mehr und keiner ist so richtig ernst, wenn es ums Heiraten geht.
    Wenn ich mir 100 % sicher bin mit meinem Partner dann will ich auch heiraten. Aber Zweifeln bleiben da immer noch...
     
  4. Hayat91

    Hayat91 Well-Known Member

    Registriert seit:
    14 Februar 2008
    Beiträge:
    340
    Ja, leider, hört man immer mehr von Scheidungen...
    Aber ich gehe die Idee 'Hochzeit' ohne böse Hintergedanken an.
    Bin noch jung, es kann so viel passieren - und wenn eine Scheidung dabei ist, dann ist sie eben dabei! :)
    Mag naiv klingen, aber ich sehe die Welt in meinem jugendlichen Elan ( :lol: ) aus einer rosaroten Brille - durchsetzt mit kleinen Punkten Realität. 8)
    Außerdem bin ich durch meine Familie noch nicht so viel mit dem Thema 'Scheidung' in Kontakt gekommen. Durch Freunde und Bekannte schon - was ich gehört habe, macht einen schon traurig... aber... warum keinen Versuch starten?


    (Hoffentlich war der Text nicht zu wirr geschrieben und ich in meinem 'jugendlichen Elan' ( :lol: ) nicht zuu geblendet :p)
     
  5. Lady C.

    Lady C. Well-Known Member

    Registriert seit:
    25 November 2007
    Beiträge:
    87
    Meine Stimme war ganz klar für Hochzeit.
    Bin ja jetzt schon seit 17 Jahren verheiratet und wir haben so manche Höhen und Tiefen durchlebt. Ich denke, ohne Trauschein wär da wohl schon manchmal die Tür kopflos zugeschmissen worden. Die Tatsache, dass man sich nicht einfach so spontan trennen kann, sondern das Ganze sachlich und rechtlich überdenken muss hilft so manchen Rauch in Luft aufgehen zu lassen - auch wenn es hin und wieder viel Überwindung kostet.
    Klar gibt es Situationen in denen eine Trennung/Scheidung wohl für alle besser ist, aber bitte wohl durchdacht.
    ... drum prüfe, wer sich ewig bindet...
    Die Ehe sollte am Tag X in erster Linie eine Entscheidung fürs Leben sein.
     
  6. Mondlicht

    Mondlicht Member

    Registriert seit:
    21 März 2008
    Beiträge:
    5
    Partnerschaft

    Ich habe für Partnerschaft gestimmt. Ich bin verheiratet (stehe kurz vor der Trennung). Für mich kommt nie wieder eine Hochzeit in Frage. Man kann auch ohne Trauschein glücklich sein...
     
  7. Steffi83

    Steffi83 Member

    Registriert seit:
    24 März 2008
    Beiträge:
    9
    Ich habe zu meinem 30.Geburtstag von meinem Schatz einen Heiratsantrag bekommen. Bin total happy. Wir werden am 09.09.09 heiraten. Ist noch ein wenig Zeit bis dahin.
     
  8. Maricel

    Maricel Well-Known Member

    Registriert seit:
    22 Juli 2007
    Beiträge:
    3.012
    Da darf man gratulieren!
    Es wird bestimmt ein schöner Tag!

    LG Maricel
     
  9. Steffi83

    Steffi83 Member

    Registriert seit:
    24 März 2008
    Beiträge:
    9
    Ich hoffe es wird der schönste Tag in unserem Leben! Da wir nur Standesamtlich heiraten wollen, haben wir uns Schloß Gymnich zum heiraten und zum feiern ausgesucht.
     
  10. Maricel

    Maricel Well-Known Member

    Registriert seit:
    22 Juli 2007
    Beiträge:
    3.012
    Voll romantische Location!

    LG
     
  11. Chey

    Chey Well-Known Member

    Registriert seit:
    2 März 2008
    Beiträge:
    186
    Meinen Mr.Right habe ich gefunden und möchte auch heiraten.
    Er übrigens auch :wink:
    Wir sind uns einig das es in 2 Jahren soweit sein soll,wenn dann auch der Nachwuchs kommt.
    Vorher brauchen wir es nicht unbedingt.
     
  12. ...oOo...

    ...oOo... Guest

    Hi!

    Ich weiß es auch noch nicht so genau. Im Moment tendiere ich eher zu "nein", obwohl ich eher altmodisch bin. :?

    War nur auf ein-zwei Hochzeiten und war jedes Mal alles andere als begeistert. Ich würde gerne in der Kirche heiraten aber ne standesamtliche Trauung finde ich total sinnlos. Ich denke, ich werde eher gar nicht heiraten, als dort. [schild=3 fontcolor=8B0000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]Nö![/schild]

    Ausserdem hört man so viel von Scheidungen und sowas.... Oder, was ich noch überlegt habe, man könnte ja irgendwo in der Karibik heiraten, das wäre in Deutschland aber soweit ich weiß nicht anerkannt als Ehe. Aber dann wäre man ja im Grunde doch miteinander verheiratet auch wenn das in Deutschland nicht gilt. Dafür hatte man eine schöne Hochzeit am Strand :D und das macht nicht so einen Druck auf die partner aus. Manchmal gehen Partnerschaften eben nur wegen der Ringe kaputt, obwohl sich eigentlich nichts ändert durch eine Hochzeit. Es sind nur ein Paar Unterschriften und ein "Ringe-austauschen", mehr nicht. Das wird mittlerweile nicht mal mehr vor Gott" gemacht.

    Also lieber eine Ehegemeinschaft, als eine richtige Ehe.
    Ich kann mir jedenfalls eher vorstellen einen Partner und Kinder zu haben, als verheiratet zu sein und Kinder zu haben.

    Aber vielleicht ändert sich das ja wieder irgendwann. :roll:

    LG
     
  13. Miri74

    Miri74 Well-Known Member

    Registriert seit:
    25 April 2008
    Beiträge:
    393
    Alaso ich und mein Mann sind ja erst seid 2jahren Verheiratet,und haben halt lange in Wilderehe gelebt.

    Wir sind mi grad mal 15j zusammen gekommen,(sind heute 33j) haben zwei Kinder von fast 12(im Juni hat sie Geb) und grade 8j.

    Und Geheiratet haben wir jetzt erst,weil das Geld für die Feier sund Kleid nicht wirklich da war.

    Geändert hat sich duch den Trauschein garnichts.
     
  14. Epitaph

    Epitaph Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Mai 2007
    Beiträge:
    635
    Ich bin nicht altmodisch.
    Ich bin auch nicht religiös.

    Aber ich denke, eine Heirat ist schon etwas ... wie soll ich sagen, besonderes.

    Ich meine, dadurch zeigt man, dass man wirklich für immer miteinander zusammen sein möchte. Das ist ein riesiger Liebesbeweis. Man zeigt sich und der Welt: JA ICH WILL DIESEN MENSCHEN MIT HAUT UND HAAREN FÜR IMMER!!! ...

    Das ist etwas unheimlich schönes. Man bekennt sich endgültig zu der Beziehung zu seinem Schatz.

    Natürlich kann man bis an sein Lebensende in einer normalen Partnerschaft weiterleben und sich jeden Tag sagen "Ich will mit dir für immer zusammen sein", aber ... wie soll ich sagen, wenn man verheiratet ist, dann hat das "WIR" ein größeres Gewicht. So kommt mir das jedenfalls vor.

    Und nun hoffe ich, dass mein Freund das hier nicht liest, aber: Ich will ihn auf jeden Fall heiraten, und ich will nicht zu lange warten :oops:

    Natürlich denke ich so,
    es ist meine Meinung,
    jeder denkt anders darüber.

    Ich jedenfalls werde definitiv nicht kirchlich heiraten, sondern nur standesamtlich, und dann ne schöne Feier hinten dranhängen.


    Nur zur Information: Wenn man heiratet, muss man definitiv standesamtlich heiraten und kann danach nochmal das ganze in der Kirche wiederholen. Aber standesamtlich muss sein, sonst gilt die Heirat vor dem Gesetz nicht.
    Also wenn du nicht standesamtlich heiratest, kannst du dir das ganze Theater eh sparen :)

    Ich finde es absolut nicht sinnlos. Es gibt nämlich auch Menschen, die unreligiös sind und dazu stehen. Und daher ist es eine gute Sache, heiraten zu können, ohne heuchlerisch sein zu müssen und das ganze in der Kirche durchführen zu müssen, obwohl man absolut kein Interesse an einer religiösen Zeremonie hat.


    Und nun noch allgemein erwähnt:
    Es gibt viele Menschen, die sonst gar nicht religiös sind und sich sonst eins um Gott scheren, aber wenn's ums heiraten geht, muss das in der Kirche sein, weil das ist ja sooooo schön.
    :roll: Ich jedenfalls unterstütze solch eine Doppelmoral nicht.
     
  15. Barbara

    Barbara Well-Known Member

    Registriert seit:
    9 Oktober 2007
    Beiträge:
    644
    Nach der Trennung von meinem Exmann habe ich mir geschworen, dass ich nie wieder heiraten werde!
    Ab dem Tag meiner Scheidung habe ich dann sehnsüchtig auf einen Heiratsantrag von meinem Lebensgefährten gewartet - allerdings hat er sich damit noch ein ganzes Jahr Zeit gelassen... :wink:
    Ja, ich würde immer wieder heiraten!

    LG
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Hochzeit oder Partnerschaft
  1. smily77
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    3.456
  2. Margit
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.296
  3. B_Siggi
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    2.571
  4. TV-Team
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.008
  5. Sommergold
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    2.871

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden