1. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

Katze trotz Allergie?

Dieses Thema im Forum "Haustiere" wurde erstellt von daria, 14 Februar 2007.

  1. daria

    daria Member

    Registriert seit:
    14 Februar 2007
    Beiträge:
    21
    Hallo,

    ich wohne in einer WG mit 2 anderen...wir haben uns letztens darüber unterhalten, ob wir uns nicht eine WG-Katze anschaffen wollen...allerdings hat meine Mitbewohnerin eine Allergie gegen Katzenhaare...sie meinte aber, dass das wohl ginge, wenn sie nicht ständig in ihrem Zimmer rumlaufen würde... wir haben auch überall Laminat bzw. Linoleum...Fliesen.
    Was meint ihr? Hat jemand vielleicth auch so eine Allergie?

    Ich fände es wirklich schade, wenn ich die kleine Mietz dann nach 2 Wochen wieder hergeben müsste, weil es doch nicht geht :-(
     
  2. Shiranja

    Shiranja Well-Known Member

    Registriert seit:
    11 Februar 2007
    Beiträge:
    329
    Das kommt wohl immer auf die Stärke der Allergie sowie auf die Einstellung dazu an.

    Ich selbst habe auch eine Katzenallergie - und habe dennoch eine Katze. Früher war die auch drinne, inzwischen allerdings nur noch draußen (keine Sorge, er hat auch ein warmes Plätzchen), der Ausgang war auch so eine Art Auflage vom Tierheim, ist halt kein Stubentiger.

    Meine Schwester hingegen hat ebenfalls eine Katzenallergie und bei ihr ging es gar nicht.
     
  3. LunaNueva

    LunaNueva Well-Known Member

    Registriert seit:
    12 Februar 2007
    Beiträge:
    51
    Denke auch, dass das viel damit zu tun hat, wie der Allergiker damit umgeht,...
    Ansosnten ...
    bei einer Nackthaarkatze würde es diese Probleme ausjeden Fall nicht geben...allerdings Geschmacksache :wink:
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Ja, das kommt wohl auf die Stärke der Allergie an und den Kontakt zum Tier(intensiv oder nicht). Soweit ich mich erinnern kann hatte ich auch eine Tierhaarallergie, aber hatte trotzdem Tiere und nie wirklich ein Problem damit.
     
  5. Epitaph

    Epitaph Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Mai 2007
    Beiträge:
    635
    Menschen sind nicht auf die Katzenhaare allergisch. Die Katze putzt sich ja bekanntlich mit ihrer Zunge und durch den Speichel verteilt sie bestimmte Stoffe, auf die wir Menschen manchmal allergisch reagieren. Es gibt jedoch auch eine Katzenrasse, die diese Stoffe praktisch NICHT produziert. Das heißt, es gibt eine Katzenrasse, auf die niemand allergisch reagieren kann.

    Sibirische Waldkatze!

    Es sind schon extrem allergische Menschen mit mehreren sibirischen Waldkatzen für längere Zeit in einen Raum gesperrt worden und sie reagierten überhaupt nicht auf die ?Katzenhaare?.

    Also wenn ihr euch eine Rassekatze leisten könnt (kostet halt leider etwas mehr als eine ?normale? Katze), dann solltet ihr so eine holen. Dann hat euere Mitbewohnerin keine Probleme.
     
  6. Lilac

    Lilac Guest

    Na nu, so was... Habe ich nie gewusst. Wie sieht denn diese Exotin aus?
    Wo kann ich eine schöne sibirische Wadkatze bekommen?


    :a048
     
  7. Epitaph

    Epitaph Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Mai 2007
    Beiträge:
    635
  8. --rosi--

    --rosi-- Well-Known Member

    Registriert seit:
    18 März 2008
    Beiträge:
    109
    ich habe auch drei jahre in einer dreier wg gewohnt. nach einem halben jahr hatten wir uns eine katze zugelegt, und es stellte sich heraus, dass mein/unser mitbewohner eine allergie hatte. er ging zum homeopathen, bekam einige kügelchen und alles war gut! wir haben uns sogar eine zweite zugelegt :a013
    ich hoffe es klappt auch bei euch, denn so ein süßes ding wegzugeben ist nicht einfach :smiley_106
     
  9. Epitaph

    Epitaph Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Mai 2007
    Beiträge:
    635
    Homöopath biddeschön :wink:
     
  10. --rosi--

    --rosi-- Well-Known Member

    Registriert seit:
    18 März 2008
    Beiträge:
    109
    :oops: alles klar, ich war ja auch nicht dort, sondern mein mitbewohner :lol:
    aber danke, kann es nur leider nicht mehr ändern
     
  11. Molly

    Molly Member

    Registriert seit:
    16 November 2008
    Beiträge:
    7
    AW: Katze trotz Allergie?

    Hi,
    ich habe auch eine Katzenallergie und habe 5 Katzen :smiley_40
    Ich nehme ein Allergiemittel, denn ich könnte niemals ohne Katze leben.
    Da kann ein wenig Leiden mir gar nichts anhaben*gg
     
  12. jey

    jey Well-Known Member

    Registriert seit:
    27 November 2007
    Beiträge:
    239
    AW: Katze trotz Allergie?

    Mein Exfreund hat extremes Asthma bekommen, wenn er mit Katzenhaaren in einem Zimmer war.... ist immer fast erstickt. Seine Mutter war auch hochallergisch.

    Denke ihr solltet das erst irgendwo bei Freunden mit Katze ausprobieren, denn für das Tier wäre es ziemlich stressig, wenn sie zu euch kommt und gleich wieder abgegeben wird...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Katze trotz Allergie
  1. Wasserstudie
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    827
  2. Femmeforce
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.472
  3. jeannyinabottle1
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    3.622
  4. lilly
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.971
  5. rita-aita
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.241

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden