1. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

Klassenfahrt

Dieses Thema im Forum "Familie & Kinder" wurde erstellt von Oma Charlotte, 2 Juli 2007.

  1. Oma Charlotte

    Oma Charlotte Well-Known Member

    Registriert seit:
    12 Februar 2007
    Beiträge:
    601
    Hallo Mädels,
    ihr seit ja alle noch recht jung und könnt euch bestimmt noch erinnern.
    Meine Tochter ist am Sonnabend auf Klassenfahrt nach England
    gefahren.16 Std. mit dem Bus und 1,5 Std. Fähre.
    Am Sonntag Abend hatte ich die Mögichkeit mit ihr zu telefonieren.
    Sie war total entsetzt und erschüttert.
    War jemand von euch auch mal dort in einer Gastfamilie?
    leben sie dort wirklich so :?: unsauber ?
    Und das mit dem Essen scheint auch nicht so toll zu sein, aber da muß sie halt durch.
    Aber die Gastfamilien nehmen doch jedes Jahr Kinder auf, warum ist es dann dort so wie es ist?
    Bitteeeeeeeeeeeeee wer war schon mal dort? Ist es normal oder sollte ich mich Beschweren?
     
  2. Callidwen

    Callidwen Well-Known Member

    Registriert seit:
    6 Juni 2007
    Beiträge:
    630
    In wieweit äußern sich denn die Probleme ??

    Wenn möglich sollte sie mit dem Handy oder einer Kamera Bilder von den Zuständen machen, die sie dort vorfindet und protokollieren.
    Auch bei uns gibt es Gastfamilien, die "unsauber" sind und Geld für Französische, Englische etc. .. Gastkinder nehmen ... so etwas kommt vor, muss aber nicht geduldet werden, das ist kein reines englisches oder spanisches oder .... Problem ... sowas gibt es auch bei uns !!!
    :?

    Jedenfalls kannst du verlangen, dass sie Geld zurückerstattet bekommt oder verlegt wird.

    LG
    Callidwen
     
  3. Oma Charlotte

    Oma Charlotte Well-Known Member

    Registriert seit:
    12 Februar 2007
    Beiträge:
    601
    Sie hat berichtet, das es dort sehr unsauber ist. Die Zimmertür läßt sich nicht schließen und der Wasserhahn ist kaputt.
    Das mit dem unsauber macht ihr am meisten zu schaffen.
    Dabei ist sie ein Teenager und wohl jeder weiß wie Teeniezimmern manchmal aussehn, also wenn sie dann sagt dort ist es "dreckig", dann muß es schon extrem sein.
    Habe schon mit einigen Eltern gesprochen deren Kinder auch mal dort waren. Bekomme immer zur Antwort, die Engländer sind halt so, sie leben eben anders als wir.
    Deshalb wollte ich mal wissen was ihr so für Erfahrungen gemacht habt.
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Hallo Oma Charlotte,
    du machst mich echt neugierig. Wo ist denn deine Tochter in England?
    Mein Sohn fährt nächstes Jahr im März nach Hastings. Sie fahren auch mit einem Bus und werden auch in Gastfamilien wohnen.

    Erzähl mal ein bischen mehr.
     
  5. Claudia

    Claudia Well-Known Member

    Registriert seit:
    12 März 2007
    Beiträge:
    1.586
    Hallo Oma Charlotte

    Oh je, wie lange muss sie denn in der Gastfamilie bleiben?
    Ich war auch einmal in einer Gastfamilie in England, ist allerdings schon 10Jahre her. Wie die hygienischen Verhältnisse generell waren, weiß ich gar nicht mehr so genau, aber ich erinnere mich gut, dass es mir im Bad unserer Gastfamilie auch jedesmal schlecht wurde. Da waren die Wände voller Kalk und das Wasser hat extrem nach Chlor gestunken. Mir hat damals am meisten das Essen zu schaffen gemacht.

    Den Vorschlag von Callidwen halte ich für eine gute Idee, denn schließlich müsst ihr dafür bezahlen!
     
  6. Oma Charlotte

    Oma Charlotte Well-Known Member

    Registriert seit:
    12 Februar 2007
    Beiträge:
    601
    Also , meine Tochter ist in Südengland,
    Der Ort heißt New Forrest. Gestern habe ich wieder mit ihr telefoniert.
    Andere Mädchen hatten mehr Glück, die haben einen Pool am Haus und schöne große Zimmer. Ich habe ihr geraten bitte alles zu fotografieren. Die Lehrerin meint zum umziehen in eine andere Gastfamilie ist es noch nicht schlimm genug :shock: :shock: :shock:

    Na, das kann man aber auch sehen wie man will.
    Die Klassenfahrt geht bis zum 7.07. sie ist also Gott sei Dank am Sonnabend Abend wieder daheim.
    Eigendlich (positiv denken) kann es nur eine Erfahrung für sie sein.
    Dann weiß sie ihre Heimat und ihr zuHause so richtig zu schätzen.
    Ich liebe euch für euer Mitgefühl.
    LG Oma Charlotte
    P:S: @ flotte Socke : Auf alle Fälle folgt ein ausführlicher Bericht, wenn sie wieder da ist, und dann kann ich auch sagen worauf ihr achten müßt und womit ihr auf jedenfall rechnen müßt.
     
  7. kathy

    kathy Well-Known Member

    Registriert seit:
    12 Juni 2007
    Beiträge:
    121
    Das ist ja der Hammer!
    Ich kenne das von England eben nicht! Eher im Gegenteil!
    Die sind eigentlich super sauber!
    Ich war vor zig Jahren (ok, es waren 14 Jahre..) in Paris! Da war es dreckig! Ungeziefer, Staub, eklige Abflüsse im Bad usw.....

    Wenn sich deine Tochter unwohl fühlt, hat ihre Lehrerin dafür zu sorgen, dass sie da raus kommt! Und wenn es nur noch für 4 Tage wäre! Kann doch nicht sein, dass man als Jugendlicher sowas mitmachen muss!
    Besteh drauf! Lass dir vorher Bilder übersenden, damit du dich überzeugen kannst!!!!!

    Sooo einfach, kann es sich eine Lehrkraft schliesslich auch nicht machen!
     
  8. Oma Charlotte

    Oma Charlotte Well-Known Member

    Registriert seit:
    12 Februar 2007
    Beiträge:
    601
    Ja kathy, wenn das mal so einfach wäre.
    Das mit den Bildern wird wohl nicht klappen. Die Gastfamilie hat keinen PC womit sie mir die Bilder Mailen könnte. Sie hat auch keine Software mit um die Bilder zu überspielen. Und Handy hat nur Karte mit Limit. Soll sie nur im Notfall benutzen, falls sie sich verläuft oder so. Da reicht das Geld nicht um Bilder zu schicken.
    Aber sie macht ja Fotos, da kann man zukünftig vermeiden das da noch mal jemand hin muß.
     
  9. kathy

    kathy Well-Known Member

    Registriert seit:
    12 Juni 2007
    Beiträge:
    121
    So ein Mist!
    Aber ich würde da bei der Lehrerin nicht locker lassen...!!!!
     
  10. Oma Charlotte

    Oma Charlotte Well-Known Member

    Registriert seit:
    12 Februar 2007
    Beiträge:
    601
    schon klar, habe aber keine Nummer von ihr. Mal sehen ob ich sie heute rausbekomme.
     
  11. micky

    micky Active Member

    Registriert seit:
    2 Juli 2007
    Beiträge:
    42
    ich war auf mal in einer gastfamilie.. jedoch nicht in england sondern in frankreich .vor jahren... da war es auch nicht exquisit.. aber die leute waren lieb und lebten einfach ärmlich
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Da bitte ich darum. Bin mal gespannt was deine Tochter noch alles erzählt.
     
  13. Oma Charlotte

    Oma Charlotte Well-Known Member

    Registriert seit:
    12 Februar 2007
    Beiträge:
    601
    gebongt flotte Socke. Bericht folgt. :a05877 :a05877 :a05877
     
  14. Lilith

    Lilith Guest

    Tjaja... ich war ne Woche in Frankreich...

    Gastfamilie: unhöflich, falsche Erwartungen

    Austauschpartnerin: konnte, als sie hier war, nicht ein Wort Deutsch und hat von mir perfektes Französisch erwartet
    konnte auch kein Englisch zum Ausweichen

    Haus: irgendwo im nirgendwo... bin nie mal weggekommen

    Schule: das reinste, vollkommen abgeriegelte Gefängnis
    um rauszukommen muss man seinen Ausweis und Stundenplan zeigen

    Unterricht: ein Witz... das was die im "Abi" machen hatten wir in der 9. Klasse, lächerlich

    Ich würds nie wieder machen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden