1. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

Pali-Tuch

Dieses Thema im Forum "Mode: Trends, Styles & Accessoires" wurde erstellt von Ivy, 26 Mai 2008.

  1. Ivy

    Ivy Active Member

    Registriert seit:
    25 Mai 2008
    Beiträge:
    33
    Hallo!

    Ich wollte mal fragen, was ihr von den sogenannten Palitüchtern haltet?
    Anfangs war ich ja etwas skeptisch, wie das bei mir allgemein der Fall ist, bei neuen Trends irgendwie. (Entweder ich habs, bevors jeder hat, oder ich habs nicht, weils jeder hat! :wink: )
    Aber inzwischen hab ich selbst eins... Allerdings kein richtiges, sondern eins von Esprit mit dem Esprit-Engel.

    Und wie sieht das bei euch aus?
    Besitzt ihr eins, wie siehts aus und tragt ihr es? Ne Freundin von mir trägt es nicht mehr, weil man ja damit irgendeinen Krieg gegen Juden unterstützt oder so... Ka, kenn mich da ehrlich gesagt nicht aus. Aber ich habs mir mal auf Wikipedia durchgelesen und denke, man kann es mit gutem Gewissen tragen.

    LG
     
  2. Miss-eMp.Ty-

    Miss-eMp.Ty- Well-Known Member

    Registriert seit:
    11 Februar 2008
    Beiträge:
    1.318
    Ne, ich bin nicht so der Fan davon.
    Ich mochte diese Tüchern schon von anfang nicht.
    Ich mag mehr feminime, süße, kostümartige Klamotten :) Und das ist eher eine andere Richtung. Außerdem hasse ich das,wenn jemand das gleiche anhat wie ich.
     
  3. Ivy

    Ivy Active Member

    Registriert seit:
    25 Mai 2008
    Beiträge:
    33
    Dann bist du auch so jemand, der nicht jeden Trend mitmacht. Finde ich gut! :wink:
    Ich "liebe" nämlich diejenigen, die sich aus purer Individualität total mainstream kleiden! :wink:
     
  4. Christoph

    Christoph Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 April 2008
    Beiträge:
    208
    Versteh ich nicht... :smiley_98

    Das Pali-Tuch würd ich lassen, ich finds scheisse wenn wichtige Sachen und Symbole wie Guevara oder Pali-Tücher verkommerzialisiert werden - dann wird ihnen all ihre Bedeutung genommen!!!

    Aber nachdem du dich so für Klamotten interessierst - schreib was in mein Thema: http://www.femunity.de/viewtopic.php?p=34352#34352
     
  5. Maricel

    Maricel Well-Known Member

    Registriert seit:
    22 Juli 2007
    Beiträge:
    3.012
    Ich hab eins. Eine politische Bedeutung hat das für mich nicht.
    Ich mag Tücher als Accessoires allgemein, deshalb gehört so ein
    Pali-Tuch dazu.

    LG Maricel
     
  6. Christoph

    Christoph Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 April 2008
    Beiträge:
    208
    Ne politische Meinung als Accessoire zu haben find ich krass - haste dich ma drüber informiert?
     
  7. Maricel

    Maricel Well-Known Member

    Registriert seit:
    22 Juli 2007
    Beiträge:
    3.012
    Das ist keine politische Meinung....
    Du glaubst doch nicht im Ernst, dass alle Mädel mit Pali-Tüchern sich
    politisch äussern wollen. Das ist ein Tuch.

    LG
     
  8. Honkytonk

    Honkytonk Member

    Registriert seit:
    29 Februar 2008
    Beiträge:
    18
    Ich bin ein Kind der 80er und auch da trug man das Tuch bereits, eben weil es modern war.
    Allerdings nicht eben schick, sondern es trugen eher die mit verwaschenen Jeans und Troyerpulli.
    Selbstverständlich hatte auch ich eins!
    Meine Tochter (7) hat kürzlich eins von ihrer Patentante geschenkt bekommen..kommt alles immer wieder
     
  9. ...oOo...

    ...oOo... Guest

    hallo,

    werden die nicht von nazis getragen? :shock:

    ich persönlich finde die auch nicht schön. es gibt total schöne schals in allen möglichen variationen, mustern und farben. was soll ich mit so nem hässlichen nazi-tuch?
     
  10. Honeybee

    Honeybee Well-Known Member

    Registriert seit:
    28 Juli 2007
    Beiträge:
    473
    Kann ich nur unterschrieben
    Ich finde die auch überhaupt nichts schön
     
  11. Honkytonk

    Honkytonk Member

    Registriert seit:
    29 Februar 2008
    Beiträge:
    18
    Ja, Individualität ist wichtig.
    Aber gleiches, in welcher Weise auch immer, kann verbinden.
    Uniformen, egal ob Pfadfinder oder Tanzgruppe, geben doch ein Gefühl von Verbundenheit.

    Das Palituch, war (ist) auch so ein Ding, allerdings ohne direkten politischen Symbolgehalt.
     
  12. Hayat91

    Hayat91 Well-Known Member

    Registriert seit:
    14 Februar 2008
    Beiträge:
    340
    Pali- Tücher (eigentlich Kufiya) sind eigentlich ein Zeichen für Araber, zu welchem Stamm sie gehören. Deshalb gibt es diese Tücher in den verschiedensten Ausführungen.
    Es is eigentlich nur eine Stammes-/Herkunftskennzeichnung!

    Aber es bekam eine politische Bedeutung, als die Palästinenser sich gegen die britische Kolonialherrschaft und gegen die Einwanderung der Juden erhob.

    So viel erstmal dazu. :)

    Nun zu der Sache mit den Nazis:
    Natürlich interpretieren viele Nazis jetzt in dieses Palituch etwas Antisemitisches, aber:
    Semiten sind sowohl Araber als auch Juden - nur wird der Begriff "Semiten" oft nur für Juden benutzt.

    Die Interpretation der Nazis kommt nun natürlich dadurch zustande, dass die Palästinenser sich gegen die Juden gewährt haben, als diese plötzlich das Land der Palästinenser bevölkerten.
    Dabei hat diese Abwehr der Palästinenser, meiner Ansicht nach, primär nichts mit Judenhass zu tun, sondern ganz einfach damit, dass sie ihr Land nicht verlieren wollten.

    Meine Schlussfolgerung:
    Es ist kein Nazituch, aber eine Kennzeichnung für die arabischen Völker und vielleicht auch ein Anzeichen für eine gewisse Solidarität mit Palästina.

    PS: Ich trage keines.
     
  13. Epitaph

    Epitaph Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Mai 2007
    Beiträge:
    635
    Ganz ehrlich, ich find die Dinger ganz nett, aber irgendwie haben das viele Teenies, die cool sein oder irgendeinem coolen Label angehören wollen - oder beides. (Emos, Punks, u. ä.) Sie haben irgendwie nie zu mir gepasst und seit sie immer mehr von (in meinen Augen) Kindern getragen werden, scheiden sie vollkommen aus. Natürlich kann jeder tragen was er möchte, das entscheidet jeder für sich.

    Zum politischen Gedanken des Palituchs kann ich erstmal nicht viel sagen. Ehrlich gesagt habe ich bis jetzt gar nicht gewusst, dass da noch irgendwas dahinterstehen könnte.

    Und ganz ehrlich:
    Ich finde es total bescheuert, einem Kleidungsstück eine politische Bedeutung zuzuschieben, die man nicht sofort auf den ersten Blick erkennen kann.

    Wer ne politische Meinung vertreten will, soll sich ein T-shirt kaufen, auf dem ein eindeutiges Logo oder ein kurzer Spruch draufsteht. Aber ein Tuch mit irgendeinem Muster ... mann ... mannmannmann.

    ... und morgen trage ich rote Turnschuhe, weil das das Blut der Terroristen ist und ein rosa Tshirt, als Symbol für die absolute Akzeptanz jeglicher Aspekte der Frau. Und nicht zu vergessen die schwarze Schleife im Haar, wegen der CDU.

    Wer's Pali tragen will, soll's tun. Zu mir passt es einfach nicht :)
     
  14. Miss-eMp.Ty-

    Miss-eMp.Ty- Well-Known Member

    Registriert seit:
    11 Februar 2008
    Beiträge:
    1.318
    Politik interessiert mich so was von gar nicht.
    Hallooo, wieso benutzen diese Politiker den bestimmte Kleidungsstücke /die Mode als Propaganda??
    In diesem Punkt stimme ich Epitaph zu. Dann sollten die, die wegen Politik sich ansprechend kleiden möchten, gleich Aufschriften " Ich liebe CDU" o.ä. haben.
     
  15. Jess

    Jess Well-Known Member

    Registriert seit:
    21 April 2008
    Beiträge:
    135
    ich habe mir mal vor langer zeit ein rot/schwarzes gekauft, fand es total schön aber irgendwie passt es nicht zu mir und meinem style, deswegen hängt es seit monaten im schrank :?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden