1. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

Schützt BND einen Mörder?

Dieses Thema im Forum "Politik & Gesellschaft" wurde erstellt von sinnhaft, 12 Februar 2013.

  1. sinnhaft

    sinnhaft Well-Known Member

    Registriert seit:
    31 August 2011
    Beiträge:
    64
    Hey,
    heute habe ich im Netzt gelesen, dass der deutsche Nachrichtendienst Rakhat Aliyev schützt, dem Korruption, Geldwäsche und sogar mehrere Morde vorgeworfen werden. Kann das stimmen? Ach so, wer die Geschichte nicht kennt, kann sie sich gerne hier durchlesen: http://www.tagdyr.net/5156/schutzt-der-deutscher-bundesnachrichtendienst-rakhat-alijew/. Ich frage mich aber echt, wieso BND einen Kasachen schützen soll? Was verspricht sich der davon?
     
  2. Erdbeere

    Erdbeere Well-Known Member

    Registriert seit:
    8 September 2011
    Beiträge:
    87
    Der Link funktioniert leider nicht!
     
  3. sinnhaft

    sinnhaft Well-Known Member

    Registriert seit:
    31 August 2011
    Beiträge:
    64
    echt? Komisch, bei mir funktioniert er. Schau einfach auf tagdyr.net, wenn du Lust hast.
     
  4. Erdbeere

    Erdbeere Well-Known Member

    Registriert seit:
    8 September 2011
    Beiträge:
    87
    Ok, jetzt geht es auch bei mir wieder. Vielleicht war ja die Seite grad kurzfristig offline, als ich das erste Mal draufklicken wollte.
    Wie der BND genau funktioniert weiß ich leider nicht, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass die so jemanden tatsächlich schützen.
     
  5. SusanMarcy

    SusanMarcy New Member

    Registriert seit:
    30 Januar 2013
    Beiträge:
    4
    Es kann ja auch sein, dass der BND diese Nachricht im Internet(z) mit Absicht streut und verbreitet...!? Es geht hier um geheimdienstliche Tätigkeiten und der erste Schein kann oft, wie im "normalen" Leben, trügerisch sein...!!! Nach dem Motto: "Mein Name ist Bond, JANE Bond..." ;)
     
  6. muellerskind

    muellerskind Active Member

    Registriert seit:
    11 November 2013
    Beiträge:
    28
    Warum sollte der BND den Mann nicht schützen? Man bedenke: Es handelt sich hier um einen GEHEIMdienst und dieser schützt in erster Regel erst einmal sich selbst und die Identität seiner Agenten.

    Was ist besser: Einen Mörder finden oder eine Organisation von Auftragsmördern auffliegen zu lassen?
    Oder: Was ist besser? Den Auftragskiller zu fassen oder den / die Auftraggeber?

    Manchmal kann man eben nicht beides machen & der BND beschränkt sich da sicher auf das größere übel.
     
  7. Jembo

    Jembo Active Member

    Registriert seit:
    11 Juli 2013
    Beiträge:
    29
    Naja, aus der Nachricht geht nicht direkt hervor das der BND den Typen "schützt". Kann ja sein das er einen Deal mit ihm hat, oder einfach nur Infos streuen will um an andere Leute ranzukommen. Siehe die Sendung "Homeland"
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden