Er will nur Sex?

Honeymoon269

New Member
Registriert
3 Januar 2021
Beiträge
1
Hallo an alle,

folgende Situation beschäftigt mich etwas.
Ich habe jemanden im Firmengebäude kennengelernt (er arbeitet nicht in meiner Firma) und wir haben uns über einige Monate hinweg immer wieder unterhalten und verstanden uns auch gut. Er war eher zurückhaltend und ruhiger.
Nun ergab sich dann vor einigen Wochen eine Situation, in der er mich unter einem Vorwand nach meiner Nummer gefragt hat. 2 Tage später schrieb er mir, wollte sich auch treffen (Samstag Abend).

Er holte mich ab, wir fuhren an einen schönen ruhigen Ort, gingen abends spazieren und saßen dann im Auto, da es sehr kalt war und wir uns unterhalten wollten. Relativ schnell hat er dann angefangen mir ans Bein zu fassen, auch unter dem Vorwand dass er mich zuvor versucht hat zu kitzeln. (Da ich ihn ja schon einige Monate kenne, fand ich das nicht ganz so schlimm)

Keine 20 Minuten später wollte er dann umparken, da dort relativ viele Menschen aufgetaucht sind. Gesagt getan, er hat umgeparkt und hat dann durch Blicke quasi erwartet, dass wir uns küssen. Bis hierhin noch in Ordnung für mich. Wir haben also rumgeknutscht und er wollte mehr, was ich mehrfach ablehnte.

Irgendwann fuhr er mich dann nachhause und meldete sich ganze 4 Tage nicht mehr. Als er sich dann meldete, waren wir beide im Gebäude am arbeiten und er sagte er würde später mal ins Büro runterkommen, wenn ich dann noch da bin, hatte dann aber schon Feierabend.

Ab da meldete er sich sehr sporadisch, alle 3 - 4 Tage vielleicht mal, dann bekam ich aber auch erst mehrere Stunden später mal eine sehr kühle, abweisende Antwort. Smalltalk gab es auch nicht sonderlich.

2 Wochen später wollte er sich wieder abends treffen, diesmal mit einem Freund und einer Freundin von ihm. Er wollte was trinken und sagte dann, wir müssten dann gemeinsam bei seinem Kumpel schlafen, weil ja alle trinken und keiner Auto fahren kann (da war mir schon sehr klar, wo das Ganze hinführen soll) also habe ich ihn mal direkt gefragt, ob er eigentlich nur Sex will, was er verneinte. Ich hab das Treffen abgelehnt und ihm deutlich mitgeteilt, dass ich niemand für irgendwas unbedeutendes bin und er doch bitte lieber direkt sagen soll was er will, anstatt meine Zeit zu verschwenden. Daraufhin kam keine große Reaktion, außer "wenn du meinst".

An Neujahr schrieb er mir dann tatsächlich ganz direkt, ob wir uns abends zum Vögeln treffen wollen, was ich natürlich auch ablehnte. Ich hab ihn daraufhin blockiert und seine Nummer gelöscht, das Theater brauche ich ja nicht wirklich.

Was mich nun aber wundert, ist dass er auf der Arbeit, wenn wir uns über den Weg gelaufen sind, Monate lang nie nach meiner Nummer gefragt hat oder gar Andeutungen gemacht hat, dass er mich gut findet. Er hat zwar immer meine Nähe gesucht, aber er war sehr zurückhaltend. Mal abgesehen davon, ist es doch ziemlich dämlich, jemanden für Sex benutzen zu wollen, dem man regelmäßig über den Weg läuft, oder?

Er hat mich seeeehr selten nach meinem Tag gefragt oder wie es mir geht oder gar private Sachen, bspl. ob ich z. B. Geschwister habe, war meiner Meinung nach also sehr desinteressiert an mir als Person.

Ich kann mir aus der ganzen Geschichte irgendwie keinen Reim bilden. Ja, er hat zugegeben was er wollte, aber ich finde es passt irgendwie alles nicht zusammen. Warum möchte er denn runter ins Büro kommen um mir Hallo zu sagen z. B., meldet sich dann aber fast eine Woche nicht und wenn er sich meldet, dann fast immer nur fürs Treffen? Dann gab es mal einen Tag, da hat er mir tatsächlich sehr herzlich geschrieben wie mein Tag war und wie es mir geht, dann gab es wieder Tage wo ganz kühle oder garkeine Antworten kamen. Trotz dass ich ihm 3x mitgeteilt habe, dass ich für seine Spielchen die falsche bin, versucht er es weiter und befolgte sogar meinen Rat, ehrlich heraus zu sagen was er will.

Was haltet ihr davon? Ich finds seltsam, komisch, kindisch, albern .... und aus dem Weg gehen kann er mir im Firmengebäude auch nicht, das weiß er auch.
 
Werbung:

Margit

Administrator
Teammitglied
Registriert
27 Juni 2008
Beiträge
541
Hallo!

Was mich nun aber wundert, ist dass er auf der Arbeit, wenn wir uns über den Weg gelaufen sind, Monate lang nie nach meiner Nummer gefragt hat oder gar Andeutungen gemacht hat, dass er mich gut findet. Er hat zwar immer meine Nähe gesucht, aber er war sehr zurückhaltend.

Vielleicht war er sich nicht sicher, was du von ihm hältst und du hast ihm dann irgendwann vielleicht ein Zeichen (ganz unbewußt vielleicht) gegeben, das ihm signalisiert hat, dass da was laufen könnte.

Mal abgesehen davon, ist es doch ziemlich dämlich, jemanden für Sex benutzen zu wollen, dem man regelmäßig über den Weg läuft, oder?

Für manche "Freundschaften Plus" kann das ja ganz gut passen

Was haltet ihr davon? Ich finds seltsam, komisch, kindisch, albern .... und aus dem Weg gehen kann er mir im Firmengebäude auch nicht, das weiß er auch.
So wie du es schilderst, hört es sich für mich tatsächlich so an, als wär er nur auf ne schnelle Nummer (ev. auch mit Wiederholung) aus gewesen. Und wenn das für dich nichts ist, finde ich es gut, dass du ihm das auch unmissverständlich mitgeteilt hast.
 

LillyWb

Member
Registriert
28 Dezember 2020
Beiträge
17
Hallo :)

Also bin da ziemlich gleicher Meinung wie Margit. Für mich hört sich das genau nach dem an, was er dir auch deutlich gezeigt hat.

Schon diese Situation mit dem Parkplatz. Dieses umparken weil ihm zu viele Leute waren. Er wollte nicht gestört werden wenn es zu eventuellem Sex kommt.

Wenn ein Mann Interesse an der Person hat und nicht nur am Sex, dann meldet er sich auch weil du ihn interessierst. Er will wissen wie dein Tag war und nicht nur alle 5 Tage wenn er vielleicht auf eine schnelle Nummer danach hofft.

Ist meine Meinung und Sichtweise dazu ;) Wenn du das nicht magst dann kommuniziere ihm das weiterhin deutlich.
 
Werbung:

Maleficent82

Member
Registriert
1 Februar 2021
Beiträge
12
Ort
Bremen
Es ist doch irgendwie immer das gleich mit Männern oder? ich hatte die Situation auch schon mal gehabt und mir echt gedacht: Denken die echt nur an das Eine gibt es auch noch Männer die einfach nur Herz haben und Frauen als Frauen ansehen und nicht nur als gebrauchs Gegenstand.
 
Oben