Hiiilfee ich schwitze ständig :(

christina2011

Member
Registriert
9 Mai 2012
Beiträge
5
Hallo Zusammen,

ich möchte hier mal ein etwas unangenehmens Thema ansprechen, ich schwitze extrem unter den Achseln und muss auf der Arbeit auch mehrmals mein Oberteil wechseln, weil ich sonst tellergroße Schweißflecken unter den Achseln bekomme :(

Ich habe schon fast alle Deos aus den Drogeriemärkten durch, aber keines davon hilft mir wirklich weiter.

Ich habe mal gehört, man kann sich die Schweißdrüsen absaugen lassen, aber das finde ich dann doch schon irgendwie zu krass.

Kennt jemand dieses Problem, und vor allem, hat bitte bitte irgendjemand einen Tipp für mich, was ich dagegen tun kann?

Danke schonmal...
 
Werbung:

Naschkatze

Member
Registriert
8 Mai 2012
Beiträge
13
Frag doch mal in der Apotheke nach da gibt es spezielle Cremes, die die Schweißbildung stoppen. Oder sonst mal zum Arzt und fragen was man dagegen machen kann :)
 

Lottchen

Member
Registriert
13 Mai 2012
Beiträge
24
Habe gehört das es dafür Globuli gibt. Frag in der Apotheke nach oder jemanden der sich auskennt.Das finde ich als alternative besser als eine OP.
Habe selbst mit Globuli gute erfahrung gemacht.
 
Registriert
16 Mai 2012
Beiträge
7
Japp, es gibt in der Apotheke verschiedene Produkte, die dagegen helfen. Geht nur auf Dauer ziemlich ins Geld..und Globuli habe ich auch schon mal gehört, musst dich danach mal umhören..
 

christina2011

Member
Registriert
9 Mai 2012
Beiträge
5
Danke für die Infos. Ich habe mal ein wenig recherchiert und habe mir ein Antitranspirant auf Aluminiumchlorid Basis bestellt.
Es ist letzte Woche Freitag gekommen und ich habe es voller Vorfreude ausgepackt und benutze es seit dem.

Ich muss ganz offen sein, ich bin absolut begeistert, es wirkt tatsächlich :):) haha das hätte ich niemals gedacht, ich bin total happy :)

PS: wen es interessiert, es heißt drydry Antitranspirant
 

rundkund

New Member
Registriert
22 Mai 2012
Beiträge
4
Sehr gut, dass es dir geholfen hat, das freut mich. Ich habe einen Bekannten, da hat auch nichts geholfen und dann kam man zu dem Schluss, dass es schon krankhaftes Schwitzen, also Hyperhidrose ist. Keine Ahnung, ich fands echt krass, dass Schwitzen schon krankhaft sein kann, das wusste ich vorher nicht.
 

DoriDor

Member
Registriert
7 Mai 2012
Beiträge
11
geh am besten zum arzt...die können dir sicherlich helfen..vielleicht hast du ja was mit den achselschweißdrüsen
 
Registriert
16 Mai 2012
Beiträge
7
Das ist ja super zu hören :)

ich bin aber doch etwas erstaunt darüber das man so schnell eine Wirkung erzielen konnte. Super! :)
 

GesaF

Member
Registriert
23 Mai 2012
Beiträge
8
ich habe von 2 freundinnen gehört, das sie beide ein mittel nehmen, das ihnen wirklich geholfen hat. ich habe den namen nicht im kopf, aber ich werde mal fragen. sie machen sich nur 1-2 tropfen unter die achseln und es soll wirklich helfen. ich kann dir einfach den namen sagen, wenn ich ihn weiß, dann kannst du im internet mal recherchieren.
 

parkka

New Member
Registriert
25 Mai 2012
Beiträge
2
Ich habe nicht zu extrem schwitzt, aber meine Freunde und ich finden SPORTY FRESH DEO ROLL-ON ,"Fa", eine Marke von Henkel, sehr gut. Vielleicht die Produkt wird dir helfen.
 

aqualoki

Well-Known Member
Registriert
12 Juni 2012
Beiträge
172
Ort
Hessen
hallo lieber fragesteller,
kurzum: dein problem kenne ich sehr sehr gut, begann in der pubertät, hat sich nur minimal gebessert.habe alles ausprobiert-kapseln zum einnehmen,alle arten von deodorant mit versprechungen von bis zu 5 tagen trockenheit,brachte alles nichts, war kurz vorm überlegen auf ne op zu sparen um die schweißdrüsen minimieren zu lassen.
dann habe ich einfach mal so perspirex ausprobiert und bei mir hat es 100 %igen erfolg gebracht, achseln sind immer trocken. anfangs alle 2 abende erste woche , danach 1-2 mal die woche und du bist immer gut trocken, versprochen;)
liebe grüße
 

analina

Member
Registriert
28 Juni 2012
Beiträge
22
Hallo Zusammen,

ich möchte hier mal ein etwas unangenehmens Thema ansprechen, ich schwitze extrem unter den Achseln und muss auf der Arbeit auch mehrmals mein Oberteil wechseln, weil ich sonst tellergroße Schweißflecken unter den Achseln bekomme :(

Ich habe schon fast alle Deos aus den Drogeriemärkten durch, aber keines davon hilft mir wirklich weiter.

Ich habe mal gehört, man kann sich die Schweißdrüsen absaugen lassen, aber das finde ich dann doch schon irgendwie zu krass.

Kennt jemand dieses Problem, und vor allem, hat bitte bitte irgendjemand einen Tipp für mich, was ich dagegen tun kann?

Danke schonmal...

Hi,

ich habe auch das Problem mit dem Schwitzen.
In der Apotheke kann man sich so ne Art Deo Roll on (das ist aber eigentlich kein Deo) zusammenstellen lassen und das soll echt gut helfen.... es hat die die übliche Deo -Wirkung sonder soll die Poren schließen und dann schwitzt man nicht.
Selbst habe ich es noch nicht ausprobiert, aber meine Freundin ist total überzeugt davon. Frag mal einfach in der Apotheke nach, die wissen dann bistimmt was gemeint ist.
 
Werbung:

christina2011

Member
Registriert
9 Mai 2012
Beiträge
5
Hallo nochmal an alle,

danke, dass auch nach mehreren Wochen weiterhin antworten auf diesen Thread kommen! Das freut mich total. Es ist auch faszinierend, dass das "Schwitzen" Problem garnicht so unbekannt ist...

Wie gesagt, ich konnte es mit drydry super lösen, freue mich aber auch zu sehen, dass es noch mehr Möglichkeiten gibt :)
 
Oben