Männermode

roxii

New Member
Registriert
6 Januar 2012
Beiträge
2
hey, leute
mein Freund hat bald Geburtstag und ich wollte ihm unbedingt ne Freude machen und ihm ein Hemd kaufen. Er hat schon ne Menge helle Hemden von Olymp (seine Lieblingsmarke). Deshalb solls diesmal ein dunkleres sein und ich kann mich echt nicht entscheiden. Könnt ihr mir da vielleicht weiterhelfen? ^.^

LG, roxi
 
Werbung:

launische

Member
Registriert
9 Februar 2011
Beiträge
7
Kommt darauf an, trägt er sie zum Anzug? Dann sollte das Hemd immer heller als der Anzug sein, ergo nicht viel Auswahl.
Trägt er sie leger ohne Anzug, passt ein dunkles Blau oder Grün immer gut.
Im Club tragen öfter welche ein Dunkles Violett.
 

freundin

Member
Registriert
17 Januar 2012
Beiträge
7
ah, bei klassischer Herrenmode ist es schwierig. was er mag. Mein freund steht total auf sowas. Ich habe ihm zum letzten Geburtstag ein Maßhemd geschenkt. Das fand er total toll. Er konnte sich alles selbst zusammenstellen und es ist auch nicht so Teuer wie man denkt. Wir wohnen in Berlin da fiel meine Wahl auf Andrews & Martin. Das fand er toll.
 

Auri80

Member
Registriert
27 Februar 2012
Beiträge
18
Ich fand es bei meinem Ex eigentlich immer recht einfach ihm Mode zu kaufen. Anzug - meist dunkelgehalten, gerne auch mal mit Streifen -, helle Hemden, dunkle Krawatten (es sei denn wir waren auf dem Karneval :) ) das wars dann meistens schon. So viel Auswahl haben Männer ja nicht um im Trend zu liegen. Die habens leicht.
 

Chicabel

Active Member
Registriert
21 Juni 2012
Beiträge
39
So viel Auswahl haben Männer ja nicht um im Trend zu liegen. Die habens leicht.

Oh, Auri, das würde ich gar nicht mal sagen. Das wird auch immer schwieriger bei Männern. Männer, die sich modisch kleiden und damit auffallen, werden sogar teilweise komisch angeschaut und wenns ganz dumm läuft als schwul abgestempelt. Gerade, weil die Meinung verbreitet ist, dass es nicht viel in Sachen Männermode gibt. Meist muss man halt als Mann für modische, individuelle Herrenmode - auch für Freizeitlooks - etwas mehr Geld ausgeben, und dazu sind viele Männer nicht bereit.
Ein Freund von mir hat lange gekämpft, weil er seinen persönlichen Kleidungsstil hat und damit halt auffällt, weil er nicht die "normalen" Männerklamotten trägt. Von vielen wurde er tatsächlich wegen seines modischen Kleidungsstil als schwul abgestempelt. Für ihn war es schlimm, allerdings hat es für einen Mann manchmal sogar Vorteile, wenn die Frauen denken, er sei schwul. Du verstehst, was ich meine? ;)
 

Tahina

Well-Known Member
Registriert
9 Juni 2012
Beiträge
79
Hallo Roxi

Erst einmal finde ich es wichtig,dass Du Schaust,dass es zum Typ Deines Freundes passt.
Dann ist es wichtig Dove Farbe zu finden,in der sich Dein Freund auch wohl fühlt und die euch beide zusagt.
Du kennst Dein Freund und Dich besser als Wir hier im Forum.

Habt eine tolle Geburtstagsfeier
 
Werbung:
Oben