Pflanzenallergie

G

Guest

Guest
Ich mag sehr gerne Schnittblumen , aber ich bin Allergisch dagegen.
Jedenfalls wenn sie stark riechen. Meine Hausmitbewohner freuen sich immer, wenn ich Blumen geschenkt bekomme. Ich stelle sie dann immer ins Treppenhaus.
Wenn sie in der Wohnung stehen, schwellen meine Nasenschleimhäute an und meine Augen sind richtig dick verquollen.
Habt ihr auch solche doofen Probleme
 
Werbung:

Oma Charlotte

Well-Known Member
Registriert
12 Februar 2007
Beiträge
600
Ort
Berlin
Na das ist ja mal traurig.
Hast Du trotzdem Lieblingsblumen? Bist du gegen alle Pflanzen allergisch?
:a0705 :a0705 :a0705 :a0705 :a0705 :a0705 :a0705
wisse denn die, die dir diese Blumen schenken nichts von deiner Allergie ?
Meine Tochter ist ja auch gegen alles was blüht allergisch. Dazu noch Pollen, Kräuter , Staub Sonne etc.

Ich werde Dir mal ein schönes Bild von Deiner Lieblingsblume malen und wenn Du es erlaubst, dann schicke ich es Dir.
 
G

Guest

Guest
Ich liebe eigentlich ganz viele Blumen aber am meisten mag ich Sonnenblumen, Löwenmäulchen und Rosen.
Die mir Blumen schenken, wissen schon, das ich allergisch bin, aber sie denken immer, ach ist doch nur ein Strauss. Sie meinen es ja auch nur Lieb.
Allergisch bin ich auch gegen Gräser, Pollen, Staub, Farben und Lacke. Ist echt schon doof. Hatte ich früher überhaupt nicht gehabt, erst wo ich über 40 Jahre war, fing dieser Mist an.
Aber es gibt schlimmeres.
 

Binarella

Well-Known Member
Registriert
14 Juni 2007
Beiträge
303
Ich reagiere allergisch auf Tannen.
Jedes Jahr, wenn die Adventszeit beginnt,
bekomme ich dicke juckende Hände,
wenn ich die Nadeln berühre.
Aber da muss ich durch, denn Weihnachten
ohne echte Tanne ist kein Weihnachten....seufz
 
Werbung:
G

Guest

Guest
Tanne, oh war das noch schön.
Das ist leider auch vorbei. Da ich im Wohnzimmer schlafe, gibts nur so was künstliches.
Schade, schade.
 
Oben