Schule oder Arbeit??

Werbung:

Katrina

Well-Known Member
Registriert
15 Februar 2007
Beiträge
668
Ort
Magdeburg
Ich kann dazu nichts sagen, aber scheinbar gefiel ja vielen Leuten die Schule besser.

Liegt das daran, weil man einfach nicht das macht, was man mal amchen wollte oder an was?
Kann mir das immer so schwer vorstellen bis auf, dass es sicherlich 1000x anstrengender ist.
 

misstigra

Well-Known Member
Registriert
27 Februar 2007
Beiträge
1.261
Ort
Schleswig-Holstein
also für mich war schule immer am besten!!!
es war einfach alles so locker!
man sitzt da rum und hört nur zu.
man hat dort seine freunde im gleichen alter.
ich habe mich immer gefreut wenn ich morgens los bin weil ich wusste meine mädels sind da und es wird wieder spasig.
 

Katrina

Well-Known Member
Registriert
15 Februar 2007
Beiträge
668
Ort
Magdeburg
Sicher, Freunde gut und schön, aber ich fand es auf dem Gymnasium unheimlich schwer und ich bin deswegen ja letztendlich nach der 11. gegangen.

Berufsschule ist weitaus entspannender und die werde ich daher eher vermissen, aber ich freue mich zumindest jetzt noch darauf, irgendwann einen Job zu bekommen (hoffentlich dort, wo ich will).
 

Tante Frieda

Well-Known Member
Registriert
10 Februar 2007
Beiträge
638
Arbeiten gehen ist besser. Kein Druck wegen Hausaufgaben oder Arbeiten schreiben oder gar Prüfungen.
Ist zwar auch mit viel Streß und Anstrengung verbunden, aber trotzdem, besser als Schule, finde ich.
 

Shiranja

Well-Known Member
Registriert
11 Februar 2007
Beiträge
329
Da ich selbständig bin, gibts für mich da nur eine Antwort: Meine Arbeit - die hab ich mir schließlich selbst ausgesucht :-D

Was nicht heißt, dass man sich bei der Arbeit nicht mehr anstrengen und was lernen muss...
 

Carlinchen

Well-Known Member
Registriert
8 März 2007
Beiträge
298
Ort
Kleve
mhh.. also bei mir ist das eher so gemischt.. auf der einen seite beneide ich schüler, weil die eigentlich nicht viel zu tun haben.. abgesehen von den hausaufgaben.. ist doch geil.. man kommt so um zwei nach hause, macht hausaufgaben, essen etc ist ja klar.. und dann hat man den restlichen nachmittag frei.. ist doch megamäßig.. aber auf der anderen seite sind dann da ja auch noch die klassenarbeiten.. und das ist das,was mich immer am meisten genervt hat.. besonders mathe.. :a0586
Und ausserdem verdient man geld wenn man arbeiten geht.. als schüler kann man zwar nen nebenjob wie zeitungen austragen machen aber da hat man nicht so viel kohle..

Liebe Grüße,
Carlinchen :a0462
 

misstigra

Well-Known Member
Registriert
27 Februar 2007
Beiträge
1.261
Ort
Schleswig-Holstein
ja das mit dem geld stimmt!
aber ich wollte nur mal so unabhängig vom geld wissen.
es gibt nichst schöneses als schule *g*
ich denke es kommt auch drauf an wie man sich wo fühlt.
ich fühle mich überall da wohl wo meine freunde sind.
würde ich mit mein freunden arbeiten würde ich wohl arbeit besser finden :wink:
 

Claudia

Well-Known Member
Registriert
12 März 2007
Beiträge
1.585
Ort
Nähe Stuttgart
Also ich würde nicht mehr in die Schule gehen wollen (muss ich zwar in Zukunft, aber in dem Fall dann als Lehrer :wink: ).
Ich glaube ich habe in der Schule eher meine Zeit abgesessen und lernen fand ich ganz schrecklich. Zu der Zeit wars zwar in Ordnung, weil ich dort meine Freunde gesehen habe, aber nochmal würde ich nicht die Schulbank drücken wollen
 

smily77

Well-Known Member
Registriert
10 Februar 2007
Beiträge
495
Ort
NRW
also da ich zwei echte traumjobs hab, kann ich mcih nciht beschweren. ich kann von zu hause aus arbeiten, ich kann mir die zeit selbst einteilen, was will man mehr?

schule fand aich ok, und hin und wieder denke ich noch zurück, aber im großen und ganzen bin ich super zufrieden, wie es jetzt ist!
 

misstigra

Well-Known Member
Registriert
27 Februar 2007
Beiträge
1.261
Ort
Schleswig-Holstein
smily77 schrieb:
also da ich zwei echte traumjobs hab, kann ich mcih nciht beschweren. ich kann von zu hause aus arbeiten, ich kann mir die zeit selbst einteilen, was will man mehr?

schule fand aich ok, und hin und wieder denke ich noch zurück, aber im großen und ganzen bin ich super zufrieden, wie es jetzt ist!


das wäre auch mein traum nur bis jetzt hab eich in der richtung nichts gefunden :cry:
 

Miss-eMp.Ty-

Well-Known Member
Registriert
11 Februar 2008
Beiträge
1.318
Ort
Esterwegen (süßes, langweiliges Dörfchen)
Also momentan gehe ich noch zur schule, aber ich habe zwei Nebenjobs, die mir recht Spass machen. Einmal in einer Fabril und einmal bin ich Nachhilfelehrerin von 3 süßen Schülern. Mein Traumberuf ist Lehrerin und da ich das Lernen am Gymnasium total nervrig finde ,aber das Unterrichten sehr gerne mag, entscheide ich mich für Arbeit. (die ich in der Zukunft machen werde,wenn ich's schaffe)^^
 
Werbung:
Oben