Tut ihr Gutes?

Erdbeere

Well-Known Member
Registriert
8 September 2011
Beiträge
87
Hallo ihr Lieben,

ich hab mich in letzter Zeit ein bisschen mit dem Thema Gutes tun auseinandergesetzt. Ehrlich gesagt muss ich gestehen, dass ich nicht sonderlich viel von dem Guten, das mir wiederfährt, zurückgebe. Die meisten meiner Bekannten und Freunde spenden beispielsweise regelmäßig für einen Verein, helfen ehrenamtlich irgendwo mit oder karren einfach nur ein paar Kilo Futter zum nächsten Tierheim. Ich hatte eine Zeit lang einen Dauerauftrag für Peta eingerichtet, aber der ist schon vor einiger Zeit ausgelaufen. Was tut ihr denn Gutes? Habt ihr überhaupt Zeit Gutes zu tun? Und wenn ja, wie?
 
Werbung:

Tahina

Well-Known Member
Registriert
9 Juni 2012
Beiträge
79
Ich finde das wichtig,jeden Augenblick,jede Minute Gutes zu tun.
Bei mir gehört das mehrfach zum Alltag dazu.
 

Darina

Well-Known Member
Registriert
13 Juni 2012
Beiträge
73
Ich habe eine Patenschaft für einen Rollihund der auf einem Gnadenhof lebt, wir spenden ab und zu Futter für das Tierheim und spenden unregelmässig Geld für dies und das (Oxfam, Exit- Deutschland und ähnliches). Wir würde uns gerne auch aktiv irgendwo einbringen wissen aber nicht so recht wo.
 

sinnhaft

Well-Known Member
Registriert
31 August 2011
Beiträge
64
Ort
Gmunden
Mir geht es ähnlich wie dir, ich denke mir auch manchmal, dass ich in dem ganzen Stress vergesse, wie wichtig es ist, etwas für die Anderen zu tun. Natürlich tue ich genug für meine Familie, aber für mehr reicht die Zeit nicht aus. Ich hab mir schon vor einigen Wochen überlegt, dass ich nach Vereinen suche, die im Ausland sind und die eine Art Unterstützung brauchen, aber keine finanzielle, weil ich nicht genug Geld hab. Hab auch ein paar gefunden, aber ich habe mich mit dem Thema noch nicht richtig auseinandergesetzt, weil ich keine Zeit dafür hatte. Würde dich sowas interessieren?
 

Erdbeere

Well-Known Member
Registriert
8 September 2011
Beiträge
87
Hallo ihr Lieben,

@Tahina: Und wie tust du Gutes? Und das sogar mehrfach am Tag, Respekt! :)
@Darina: Das klingt doch gar nicht schlecht. Schon viel mehr, als viele andere Leute tun würden. Spontan fällt mir zb. Nachhilfestunden geben ein, in Lernhäusern oder Kinderbetreuungszentren werden immer wieder freiwillige Helfer gesucht. Oder mit den Hunden im Tierheim spazieren gehen. Was hälst du davon?
@Sinnhaft: Wieso willst du unbedingt Vereinen im Ausland helfen? Hier in Österreich oder Deutschland gibt es doch auch unterstützenswerte Vereine. Aber ich weiß schon, was du mit dem Geldproblem meinst. Ohne Zeit und ohne genug Geld, um einen Teil spenden zu können, wird das Gute tun schon ein bisschen schwerer. Allerdings geht das tatsächlich auch anders, ich kenne zb. einen kleinen kasachischen Verein der einfach nur froh wäre, wenn er ein bisschen bekannter werden würde, da ihre (tragische) Geschichte zwar immer wieder in den Medien auftaucht, aber im Großen und Ganzen doch noch nicht so bekannt ist.

Lg
 

Darina

Well-Known Member
Registriert
13 Juni 2012
Beiträge
73
Das mit dem Tierheim hört sich echt gut an, das werden wir bestimmt machen. Die Tafel fällt mir auch noch ein die suchen immer Helfer (seit dem es Hartz 4 gibt hat sich hier die Zahl der Hilfesuchenden wohl verzehnfacht). Hat jemand eine Idee was man mit Senioren machen könnte? Ich kann mir gut vorstellen das es viele alte Menschen gibt die in einer Einrichtung leben und selten Besuch bekommen und sich ziemlich langweilen.
 

sinnhaft

Well-Known Member
Registriert
31 August 2011
Beiträge
64
Ort
Gmunden
Hey,
liebe Erdbeere, ich wollte ausländische Vereine unterstützen, weil die meiner Meinung nach mehr in Not sind als die bei uns. Es kann aber auch sein, dass ich mich täusche. Du meinst aber selber, dass du einen kasachischen Verein untersützt :). Wenn ein Verein nicht viel verlangt, nur dass man ihn bekannt macht, dann finde ich es sehr schön, weil die sicher zu 100 % hinter der Sache stehen. Kannst du kasachisch oder wie kamst du auf den? LG
 

Einhorn

Member
Registriert
22 Juni 2012
Beiträge
6
Ich finde eure Einstellungen super! Ich habe mir immer eingeredet zu wenig Zeit zu haben aber das stimmt nicht. Ich habe mich jetzt an der Tafel angemeldet und werde 1 mal die Woche Essen an hilfsbedürftige Menschen verteilen.
 

Erdbeere

Well-Known Member
Registriert
8 September 2011
Beiträge
87
@Sinnhaft: Gott bewahre, das ist viel zu schwierig ;) Kenn den Verein schon länger, ich glaub den hat mir ne Freundin empfohlen, oder ich hab den selbst mal gefunden im Internet.
@Einhorn: Das ist klasse, das machen viel zu wenig Leute!
 

Erdbeere

Well-Known Member
Registriert
8 September 2011
Beiträge
87
@Sinnhaft: Na Kasachisch zu lernen wär viel zu schwierig! ;) Stell mir irre schwer vor, ich hab mir auf Youtube mal ein paar Sprachproben angehört - das könnt ich in zehn Jahren nicht lernen ;) Ich habs eher mit den romanischen Sprachen, bei allem anderen bin ich völlig untalentiert.
Hab ich den Namen nie erwähnt? Oh Mann, ich Schussel! Sorry! ;) Ich meine den Tagdyr-Verein. Findest du eh über Google, entweder die Homepage oder die Facebookseite. Da stehen auch immer aktuelle Infos, falls es irgendwelche Neuigkeiten gibt oder so.
 

Darina

Well-Known Member
Registriert
13 Juni 2012
Beiträge
73
@ Jakobsmuschel das ist wirklich lieb von Dir, ich habe gestern einen Artikel über diese Kissen in der Zeitung gelesen. Jetzt weiß ich was sich dahinter verbirgt.
 
Werbung:
Oben