Welche Jobs sind gefragt?

Raphi1407

Well-Known Member
Registriert
11 März 2012
Beiträge
75
Hallo!

Ich wollte mal von euch wissen, was ihr so arbeitet und ob ihr wisst, welche Jobs sehr gefragt sind.
Mit meiner Ausbildung bin ich nächsten Sommer fertig (ich mache den Facharbeiter für Haustierhaltung, ganz neu) und es scheint aussichtlos einen Job zu finden..
In der Ausbildung muss man ein Jahr Praktikum machen, und ich bin jetzt mitten in diesem Jahr und finde nicht einmal einen Praktikumsplatz! Nur gerade bei einem Hundefriseur..aber da lernt man ja auch nicht wirklich was, und das ist ja der Sinn der Sache..
Jetzt mache ich mir langsam Gedanken, ob ich danach nicht doch etwas in eine andere Richtung gehen könnte..
Daher meine Frage: Welche Jobs sind gerade gefragt bzw. was denkt ihr wird die nächsten 2 Jahre gefragt sein?

Danke schonmal für Antworten :)
Raphi
 
Werbung:

Turbouschi

New Member
Registriert
30 Juli 2012
Beiträge
1
Schwierig. Bankkaufmanngewerbe geht immer gut, Industriekaufmanngewerbe ebenso.
Ist nicht so einfach Prognosen zu starten, am besten du guckst dich bei den einschlägigen Portalen mal um und suchst dir das raus,l was am häufigsten gesucht wird, wenn das zu dir passt und dir gefällt, dann gehe doch in diese Richtung.
 

Venusianerin

Active Member
Registriert
29 Juli 2012
Beiträge
29
Soweit ich weiß, suchen die Versicherungen immer heftig nach Kaufleuten, besonders für den Außendienst. Autohäuser und Banken suchen auch oft verzweifelt, jedoch muss man da wissen, ob man in diese Branchen will. Banken wären mir persönlich ja zu unsicher und Automobil-Branche ist auch recht hart, sofern ich meinen Freund glauben darf.
Ansonsten gibts die Klassiker: Erzieher und Pflegepersonal werden immer gesucht, jedoch will und kann das nicht jeder.
Ich könnte mir etwas in der Richtung ,,Ernährungsberatung" auch gut vorstellen, wäre ja etwas ganz modernes.
 

Pienienkern

Member
Registriert
30 Juli 2012
Beiträge
5
Hallo,

gefragt sind die sozialen Berufe !


Die Ausbildung zur Sozialpädagogische Assistentin im Elementarbereich (Kindertagesstätte/Kindergarten) dauert 2 Jahre und braucht einen Realschulabschluss. Die Ausbildung zum Erzieher (Kinergarten, Psychatrie (Kinder-und Jugend oder ambulant/geschlossen) gibt ja verschiedene Stationen, betreuute Wohngruppen, Schule, überall.) dauert 3 Jahre und erfordert Abitur.
Beides sehr zu empfehlen und ein absolutes Plus für das eigene Privatleben, weil man eben einfach auch viel über Kommunikation lernt.

Ich finde es ganz toll.
 
Registriert
5 September 2012
Beiträge
7
Hi Raphi,
welche Begabungen hast du denn? Eher in die handwerkliche Richtung, in die künstlerische oder doch mehr eine soziale Ader? Es nützt ja nichts im Kindergarten zu arbeiten, wenn dir kids auf den Keks gehen. Und willst du mal richtig Karriere machen oder eher "jobben"?
 

Brittawozu

New Member
Registriert
6 Dezember 2012
Beiträge
3
Ein Job in der Online Welt wird dir sicher weiterhelfen, aber wenn du lieber draußen und mit Tieren arbeitest musst du dich da schon gut vernetzten um alles unter einen Hut zu bekommen.
 
Werbung:

LazyStudent

Member
Registriert
30 Juni 2013
Beiträge
15
...das sind so Fragen, die sich jeder ab und an mal stellt ;)

Fachzeitschriften haben manchmal Rankings bzw. Informationen diesbezüglich.

Viel Glück!
 
Oben