Wie verhütet ihr?

Werbung:

daniela

Well-Known Member
Registriert
18 Februar 2008
Beiträge
59
Ort
Siegerland
Seit meiner letzten Schwangerschaft vor 10 Jahren nehm ich -mit größeren Unterbrechungen- die Pille (Femranette,die vertrag ich super)

Da ich nie geraucht hab und auch kein Übergewicht hab,aber dafür viel körperliche Bewegung,hat meine Ärztin auch nix dagegen,obwohl ich schon 39 bin,aber irgendwann ist mit Pille natürlich Schluß.
 

Carlinchen

Well-Known Member
Registriert
8 März 2007
Beiträge
298
Ort
Kleve
Sterilisation

Unter einer Sterilisation versteht man einen medizinischen Eingriff, der einen Menschen oder ein Tier unfruchtbar (d. h. unfähig zur Fortpflanzung) macht.

Beim Mann erfolgt dies meistens durch Abbinden (Ligatur) beider Samenleiter, Vasektomie genannt.

Bei der Frau erfolgt dies meistens durch eine Ligatur der Eileiter (Tuben), der Entfernung eines Stücks der Eileiter oder durch die Entfernung des Fransentrichters (Fimbrientrichter). Um eine Eileiterschwangerschaft zu verhindern, soll außerdem der Ansatz der Tuben an die Gebärmutter (Uterus) elektrisch verödet werden.

Beide Methoden sind zuverlässige Methoden der endgültigen Empfängnisverhütung. Beim Mann wird sie gewöhnlich ambulant vom Urologen in einer örtlichen Betäubung (Lokalanästhesie) durchgeführt und dauert ungefähr 30-60 Minuten. Bei der Frau ist der Eingriff komplizierter; er wird vom Gynäkologen durchgeführt und erfordert einen operativen Eingriff mit einer Rückenmarksnarkose oder einer Vollnarkose. Sterilisationen der Frau finden heute in der Regel ambulant in geeigneten tageschirurgischen Einrichtungen statt.

Diese Form der Empfängnisverhütung wurde seit Beginn des 20. Jahrhunderts in etlichen Staaten der Welt teilweise aus gesellschaftlichen Interessen, die den Individualinteressen übergeordnet wurden, eingeführt und häufig sogar erzwungen (z.B. freiwillige oder staatlich erzwungene Sterilisation aus Gründen der Eugenik), teilweise auch aus individuellen Motiven zugelassen.


Das hab ich bei Wikipedia gefunden..

Liebe grüße,
Carlinchen
 

tweety983

Well-Known Member
Registriert
23 Dezember 2007
Beiträge
116
also ich nehm die pille (valette) aber wir verhüten zusätzlich noch mit kondom, da ich öfters magenprobleme habe und mir des dann zu unsicher ist...
 

jey

Well-Known Member
Registriert
27 November 2007
Beiträge
239
Also ich nehme seit ca. 6 Jahre die Pille. Musste sie leider immer wieder wechseln und so hab ich schon ein paar durch. Seit ca. 3 Jahren nehm ich die Belare und vertrag das ganz gut. Muss sie aus medizinischen Gründen durchnehmen und habe daher nur so 3 Mal im Jahr meine Tage und genieße das sehr.
 

Calisha

New Member
Registriert
19 April 2008
Beiträge
3
nehme im moment cilest, bin damit auch eigentlich recht zufrieden, hab nur das Gefühl, dass ich, obwohl das ja sogar ne sportler pille ist durch das teil rapide zu nehme.
Habt ihr mit dieser Pille irgendwie Erfahrungen gemacht?
 
O

...oOo...

Guest
Hallo!
Ich habe 3 Jahre lang die Belara genommen, war auch sehr zufrieden mit der, aber hatte irgendwann einen totalen Libidoverlust und bin deswegen vor 2 Monaten auf den Rat meiner Frauenärztin auf die Aida umgestiegen.
Zusätzlich verhüten wir noch manchmal mit Kondom, denn sicher ist sicher! 8)
 

LunaMaus

Member
Registriert
18 Juni 2008
Beiträge
10
Ort
Graz
Ich verhüte mit Implanon und mit anderen Männdern als mit meinem Freund natürlich mit Kondom zusätzlich da ein Implantat ja nur vor Schwangerschaft schützt
 
Werbung:
Oben