1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

Männer im Kreissaal?!

Dieses Thema im Forum "Baby" wurde erstellt von Wiola, 5 März 2007.

  1. Wiola

    Wiola Well-Known Member

    Registriert seit:
    4 März 2007
    Beiträge:
    80
    Hallo!

    Was haltet ihr davon, wenn Männer bei der Geburt dabei sind?

    Ich hab da schon einiges gehört... zum Einen, dass es für manche Männer unerträglich ist, zum Anderen, dass es mit dem Mann an der Seite schöner ist, weil Frau von ihrem Partner unterstützt wird.

    Ich könnt mir gut vorstellen, dass mein Freund bei der Geburt dabei ist und ich würd es mír auch wünschen, aber er hat mir bereits gestanden, dass er es nicht sehen könnte, wenn ich so leiden müsste. Einerseits kann ich ihn verstehen, aber andererseits war ich schon etwas gekränkt.

    Was meint ihr dazu?

    Gruß,
    Wiola
     
  2. misstigra

    misstigra Well-Known Member

    Registriert seit:
    27 Februar 2007
    Beiträge:
    1.261
    hallo!
    also mein freund sieht alles ganz locker.
    von ihm aus könnte ich sofort ein kind bekommen und er bekommt alles mit.
    er redet auch jetzt schon ganz schön viel darüber.
    er sagt ihm ist das egal wie das aussieht und was da alles gemacht wird hauptsache er ist dann bei uns.
    das finde ich gut.
    ich bin echt froh das er dann bei uns ist.
    naja aber wie es dann aussieht wenn es wirklich soweit ist weiß ich nicht.
    ich war vor ein paar wochen im krankenhaus und lag auf der geburtsstation und er fante das zu toll.
    ich garnicht so.
    :?

    :D
     
  3. Wolfsschrei

    Wolfsschrei Well-Known Member

    Registriert seit:
    21 Februar 2007
    Beiträge:
    60
    also mir würde es peinlich sein wenn mein freund bei der geburt dabei wäre o_O
     
  4. misstigra

    misstigra Well-Known Member

    Registriert seit:
    27 Februar 2007
    Beiträge:
    1.261
    wieso wäre es dir denn peinlich?
    ich würde das am schönsten finden wenn er dabei ist!
    warum denn peinlich?
    das interessiert mich jetzt mal :wink:
     
  5. Wiola

    Wiola Well-Known Member

    Registriert seit:
    4 März 2007
    Beiträge:
    80
    Das mit dem peinlich interessiert mich jetzt auch mal :D

    Schließlich war er ja auch dabei als ihr es gezeugt habt!

    Misstigra du bist echt zu beneiden... ich wäre auch froh, wenn er dabei sein wollen würde, um bei uns zu sein :(

    Gruß,
    Wiola
     
  6. Katrina

    Katrina Well-Known Member

    Registriert seit:
    15 Februar 2007
    Beiträge:
    668
    1. würde mein Freund eh dabei sein wollen

    und

    2. will ich ihn eh dabei haben... ich will doch dort nicht allein sein. Wer hält denn meine Hand und mit wem kann ich mich denn dann freuen? ;)
     
  7. misstigra

    misstigra Well-Known Member

    Registriert seit:
    27 Februar 2007
    Beiträge:
    1.261
    genau so sehe ich das auch!
    es wäre doch total traurig wenn der papa das nicht mit erlebt.
    dann mussman alles alleine durchstehen.
    nee das möchte ich auch nicht.
    gut irgend jemand würde dann eh dabei sein, aber ich denke der papa ist das wichtigste und er sollte dabe sein.
    gut wenn jemand wrklich angst davor hat und zusammen bricht dann würde ich es aushalten und jemand anderes wie meine mutter mit rein nehmen.
     
  8. Katrina

    Katrina Well-Known Member

    Registriert seit:
    15 Februar 2007
    Beiträge:
    668
    Außerdem können Männer ruhig mal mitleiden, auch wenn nur indirekt... ;)

    Und eine Hand braucht man bei sowas doch eh zum Festkrallen. Und gute Worte. Und mal ein paar Küsschen, doch wenigstens danach, wenn man alles überstanden hat.
    Und ein Lob, dass man es überhaupt mitgemacht hat... :lol:

    Das ist doch wohl das Mindeste ;)

    Und welcher Mann will nicht gerne bei der Geburt seines eigenen Kindes dabei sein?

    Stimmt, Mama gibt es im Notfall auch noch...
     
  9. Tante Frieda

    Tante Frieda Well-Known Member

    Registriert seit:
    10 Februar 2007
    Beiträge:
    638
    Ich bin Mutter von 3 Kindern und hätte es mir so sehr gewünscht, dass mein Mann dabei gewesen wäre.
    Leider war das vor 28, 18 und 16 Jahren noch nicht so üblich, dass die Männer mit zur Entbindung gingen. Es war noch ziemlich selten und man mußte sich ganz früh dafür anmelden, damit man ein Einzelzimmer bei der Geburt bekommt.
    Überhaupt - die Entbindungen waren manchmal eine Zumutung, ich meine, wie sich die Hebammen benahmen und das ganze Umfeld. Das ist heute wirklich viiiel besser. Freut euch, ihr irgendwann werdenden Mamas!!!
     
  10. Melly

    Melly Well-Known Member

    Registriert seit:
    21 Februar 2007
    Beiträge:
    226
    Mein Freund sollte auf jeden fall dabei sein, so das er meine hand hält. ich fühle mich sowiso nur richtig sicher, wenn er dabei ist. und außerdem hab ich dann jemanden, denn ich anschreien kann. und wo ich die handbrechen kann. :D
     
  11. Tante Frieda

    Tante Frieda Well-Known Member

    Registriert seit:
    10 Februar 2007
    Beiträge:
    638
    Na, na, na Melly, wer wird denn schreien oder aggressiv werden?
    Nichts da, was rein kommt muß auch wieder raus.Und ganz lieb!
    Ich kann so hysterische Frauen im Kreissaaal nicht leiden - furchtbar!!!!!!!!!!!!!!!!
    Man kann sich doch wohl beherrschen!!!!
     
  12. Melly

    Melly Well-Known Member

    Registriert seit:
    21 Februar 2007
    Beiträge:
    226
    na ich hoffe mal, dass ich auch so entspannt bleibe. mann hört das so von anderen, dass es sehr schmerzhaft ist. einglück lass ich mir noch zeit. vorallem beim ersten kind tut das bestimmt mehr weh oder?
    Ich denke aber auch, dass mein freund mich da unterstützt. er hält viel aus und ich denke mal nicht das er umkippen wird oder den Schnippi einzieht. hoffe ich mal.
    vielleicht kommt das ja doch anders und ich schick ihn raus, weil ich meine ruhe haben will. naja, da bin cih mal gespannt wie es mal wirklich wird. :D
     
  13. Guest

    Guest Guest

    Natürlich ist es nicht ganz schmerzlos, aber soooooooooo schlimm ist es nun auch wieder nicht.

    Aber wer schreien will soll ruhig schreien. Jeder hat eine andere Art mit Schmerz umzugehen.

    Manchen reicht es eine Hand festzuhalten, andere beißen in die Decke, andere Stöhnen nur leicht vor sich hin, manchen macht es garnichts aus. Aber auch schreien kann befreien.

    Also egal was ihr macht, schämt euch nicht dafür.
     
  14. misstigra

    misstigra Well-Known Member

    Registriert seit:
    27 Februar 2007
    Beiträge:
    1.261


    :wink: wollen wir mal sehen wie er sich verhällt wenn es wirklich los geht *lach*
    ich habe auch schiss vor den schmerzen.
    die einen sagen es tut höllisch weh die anderen nicht.
    meine mutter meinte zb bei ihr tat es garnicht weh.
    bei mir wird es bestimmt richtig weh tun :cry:
    aber hinterher ist alles vergessen.. hoffe ich :D
     
  15. sonja82

    sonja82 Well-Known Member

    Registriert seit:
    6 März 2007
    Beiträge:
    67
    Also bei mir waren mein Mann und meine Mutter dabei.
    Ich fand es ganz angenehm, zum einen hatte ich immer jemanden um mich rum und wenn die zwei sich unterhalten haben, war ich auch n bissle abgelenkt von den Schmerzen.
    Mein Mann hat von anfang an gesagt, das er da mitmöchte, und ich glaube nicht dass er es bereut hat! er hat gesehen, wie unsere kleine Tochter das Licht der Welt erblickt hat, es gibt doch nichts schöneres, oder?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen