Etwas verheimlichen = Lüge???

Tessa

Well-Known Member
Registriert
7 Februar 2012
Beiträge
68
Hallo zusammen,
wir haben gerade eine Diskussion zu Hause und hätte gerne eure Meinung dazu.
Wenn jemand etwas verheimlicht ist das dann anderen gegenüber lügen?
Es handelt sich aber dabei nicht um ein Versprechen nichts zu sagen.
Liebe Grüße Tessa
 
Werbung:

gabi66

Member
Registriert
6 Mai 2012
Beiträge
8
Ort
NRW
Ich erzähle auch nicht alles,wenn ich der Meinung,das braucht keiner zu WISSEN.Ich weiß ja nicht wer dir was verheimlicht,dein Mann oder deine Kinder.Wenn unsere Jungs eine schlechte Note verheimlichen ist das für mich eine Lüge oder wenn mein Mann zuviel Geld ausgibt.
Lg.Gabi
 

juleender

Well-Known Member
Registriert
9 April 2012
Beiträge
132
Hallo ja das finde ich auch was Gabi geschrieben hat kommt immer auf die Situation an,wer was und wie sagt. Lg jule
 

Fotia

Well-Known Member
Registriert
1 April 2012
Beiträge
53
Schließe mich an, es kommt darauf an, wer was verschweigt.
Wenn Dir jemand etwas anvertraut hat und Du es nicht verraten sollst, ohne dass damit anderen geschadet wird, ist es ok.
Dinge verschweigen, um Stress oder Ärger aus dem Weg gehen, kommt einer Lüge sehr nah!
 

TussiAlarm

Member
Registriert
22 Mai 2012
Beiträge
14
looooool...worum gehts denn? bin jetzt auch neugierig geworden :D
aber wenn dus nicht weiter sagen sollst dann ist es doch ok wenn dus auch nicht weiter sagst...es sei denn, es ist was wichtiges und die andere person sollte es unbedingt wissen?! schwer schwer :)
 

Souldiva

Member
Registriert
25 Mai 2012
Beiträge
7
Verheimlichen würde ich nicht als lüge definieren! Die Frage, die sich an dieser Stelle stellt ist, ob das Verheimlichen in einigen Situation einer lüge gleicht!! Oder eventuell noch schlimmer ist!!!
 

Tahina

Well-Known Member
Registriert
9 Juni 2012
Beiträge
79
Tessa magst Du sagen um was es geht denn um Dir da weiter zu helfen,wäre das wichtig für mich?
 

Caren20

Member
Registriert
14 Juni 2012
Beiträge
6
ja man muss schon den genauen Grund wissen! Ich meine wenn mein Freund mir nicht erzählt das er sich mit einer Freundin getoffen hat, was aber eigentlich angesprochen werden sollte, dann ist es für mich nicht lügen sondern verschweigen! Aber verschweigen ist genauso schlimm wie lügen, wenn das Thema Bedeutung hat!
 

yellowgirl

Member
Registriert
16 Oktober 2012
Beiträge
24
Ort
Hamburg
ich bin der Meinung,dass wenn jemand etwas verheimlicht auch hoffentlich weiß was er tut . Ich meine wenn ich etwas wissen sollte und weiß,dass der andere darunter leidet weil er es nicht weiß und ich sage mal ich darf er erzählen . Dann würde ich es eher nciht verheimlichen,aber wenn ich jemanden ein versprechen gebe muss ich mich einfach daran halten. das wäre einfach mies gegenüber dieser Person dann
 
Werbung:
S

Sarah.ma.

Guest
Nein. Lüge ist nicht gleich Lüge und wenn man etwas verschweigt sagt man ja nichts unwahres.

Es kommt aber darauf an ob man andere damit schädigt wenn man etwas verschweigt oder ob man andere damit Übervorteilt.

Es gibt aber Dinge die man besser verschweigt um jemanden anderen eventuell nicht unnötig zu belasten z.B. ...

.
 
Oben