hochzeit oder wilde ehe

smily77

Well-Known Member
Registriert
10 Februar 2007
Beiträge
495
Ort
NRW
hey, wie denkt ihr darüber? sollte man heiraten oder denkt ihr der trauschein ist nur ein stück papier?

seid ihr verheiratet, oder nicht? und wieso habt ihr euch entschieden zu heiraten oder eben nicht zu heiraten?
 
Werbung:

Claudia

Well-Known Member
Registriert
12 März 2007
Beiträge
1.585
Ort
Nähe Stuttgart
Ich bin selber noch nicht verheiratet, aber ich möchte schon mal gerne heiraten. Aber für mich hat eine Heirat dann aber wohl doch eher einen romantischen Aspekt. Also wenn mir mein Partner dann mal einen Heiratsantrag macht, dann bitte nicht, wenn er gerade vor der Steuererklärung sitzt
c038.gif
 

misstigra

Well-Known Member
Registriert
27 Februar 2007
Beiträge
1.261
Ort
Schleswig-Holstein
hey...
also noch bin ich nicht verheiratete.
schätze mal so in 4 jahren vielleicht.
dann bin ich 27. kann ich nicht genau sagen.
für mich ist es einfach ein zeichen der liebe und das es so tradition ist mal zu heiraten den man liebt aber eigentlich ird sich nicht viel ändern ich werde mein leben so weiter leben wie ich es jetzt tue :D
 

smily77

Well-Known Member
Registriert
10 Februar 2007
Beiträge
495
Ort
NRW
naja, bei uns hat sich dadurch shcon einiges verändert.
mein mann und ich sind erst nch der hochzeit zusammen gezogen, ganz altmodisch.
von daher hat sich da schon einiges getan :)
 

fellinlove

Well-Known Member
Registriert
2 Juli 2007
Beiträge
83
Ort
Fürstenfeldbruck
Unsere Hochzeit war für uns der größte Liebesbeweis, den wir dem anderen je machen konnten und so manches verändert hat sich seitdem auch bei uns... Die Gefühle zwischen uns sind dadurch noch stärker füreinander geworden...

Allerdings ist ein Trauschein auch keine Garantie das es ein Lebenlang hält...
 

Epitaph

Well-Known Member
Registriert
17 Mai 2007
Beiträge
635
Ort
Berlin
Wenn man heiratet, sagt man ?Ja? zu einer gemeinsamen Zukunft, ?Ja? zum ?Wir?.
Ich finde das sehr schön und wenn ich einmal heirate, dann nur aus jenem Grund.
Niemals wegen des Geldes.

Klar ist es keine Garantie, dass es für ewig hält.
Genauso gut kann man morgen aus dem Haus gehen und von einem riesigen Hagelkorn erschlagen werden.
Aber allein die Tatsache, dass man sich offen zu einem gemeinsamen Altwerden bekennt, ist wundervoll ...

Ich wollte früher nie heiraten, doch in letzter Zeit hat sich meine Einstellung da fundamental verändert ...
 

dani

Well-Known Member
Registriert
15 Februar 2008
Beiträge
350
Ort
Hanau
Hallo Leute,

also ich bin das 2. Mal verheiratet, allerdings lebten wir schon 7 Jahre zusammen eh wir uns für diesen Schritt entschieden haben. Naja beide "gebrannte Kinder", da ist man vorsichtiger. Aber die Heirat hat mir schon viel bedeutet, es verbindet einen schon mehr und für mich ist es auch ein schönes Gefühl einen gemeinsamen Namen zu haben. Vielleicht sind wir Frauen da auch schon etwas romantisch :wink:
 

Barbara

Well-Known Member
Registriert
9 Oktober 2007
Beiträge
644
Ort
Wetterau (Hessen)
Als ich damals das erste Mal geheiratet habe, wollte ich eigentlich gar nicht heiraten und wußte schon auf dem Weg zum Standesamt, dass ich einen Fehler mache,- hatte aber nicht den Mut, ihn nicht zu machen - vielleicht, weil ich schwanger war.
Vor meiner zweiten Heirat konnte ich mir schon lange vorher nichts Schöneres vorstellen, als bald "JA" zu sagen und seine Frau zu werden...

LG
 

Sandra 2

Well-Known Member
Registriert
16 Januar 2008
Beiträge
80
Ort
Bayern
Wir sind seit Mai 2007 verheiratet; wir kennen uns seit Pfingsten 2005. Es klingt romantisch und vielleicht unmodern, aber wir wollten es beide wirklich und ich denke es war eine gute Entscheidung.
Seine Eltern und Verwandten verhalten sich mir gegenüber etwas ablehnend; wohl weil sie denken er hätte auch eine nicht behinderte finden können. Da muß ich durch; bin ja mit ihm und nicht mit seiner Familie verheiratet.
 

Rätsel

Well-Known Member
Registriert
29 Januar 2008
Beiträge
213
Ort
im Süden
Ich denke so eine Heirat hat auch rechtliche Aspekte, die gar nicht so unwichtig sind. Keine Ahnung wie die Gesetze in Deutschland sind. Ich weiß nur wenn einem Partner etwas passiert ist das gar nicht so unwichtig verheiratet zu sein.
 

Fess Fisch

Well-Known Member
Registriert
14 November 2007
Beiträge
68
Also ich bin mit meinen 21 Jahren noch unverheiratet, aber ich würde es einfach toll finden morgens aufzuwachen, den Ring an meinem Finger zu sehen und zu wissen, der Mann, der neben mir liegt ist mein Ehemann :)

Ich bin etwas altmodisch *grins*

Fess Fisch
 

Hayat91

Well-Known Member
Registriert
14 Februar 2008
Beiträge
340
Ort
Krefeld
Also da ich in solchen Dingen ziemlich traditionell und romantisch veranlagt bin, würde ich die Heirat bevorzugen... :smiley_205 :smiley_1
 

Michelle

Active Member
Registriert
10 März 2008
Beiträge
44
Ich bin auch erst nach der Hochzeit mit meinem Mann zusammen gezogen.
Mittlerweile sind wir seit 12 Jahren glücklich verheiratet. :a0382
 

daniela

Well-Known Member
Registriert
18 Februar 2008
Beiträge
59
Ort
Siegerland
Ich war schonmal verheiratet,hat nicht ewig,sondern "nur" 16 Jahre gehalten.
Aber ich würde trotzdem auch nochmal heiraten und bin jetzt nicht abgeschreckt vom Thema "Ehe".
Gegen einen Antrag von meinem Schatz hätte ich nix einzuwenden :lol:
 
Werbung:
Oben