Ständig Stress wegen der Ex!

B

Blackraspberry

Guest
Huhu,
ich bin neu hier und kenne mich noch nicht so raus. Hoffe, ich habe dieses Thema richtig zugeordnet.
Ich heiße Josie, bin 21 und wohne seit einigen Monaten mit meinem Freund zusammen. Zu Beginn musste ich gleich seine Ex kennenlernen, weil sie noch gut befreundet sind. Ich war zuerst tolerant und bin auch bei Treffen mitgekommen, weil ihm das wichtig war und ich ihn nicht enttäuschen wollte. Nach 3 Treffen wollte ich einfach nicht mehr, weil sie mir nicht sympathisch ist und ich Ex- Freundinnen schon aus Prinzip nicht mag (Das mag jetzt primitiv klingen, aber ich habe leider schon die ein oder andere schlechte Erfahrung mit Ex Freundinnen gemacht). Habe also immer neue Ausreden gefunden, um nicht dabei zu sein.
Nun gut, seit kurzem ruft sie ständig, fast täglich, hier an. Es nervt! Sie schreiben ständig und ich glaube, dass er noch an ihr hängt. Denn bei unserem letzten Streit, verglich er mich, mal wieder, mit ihr und war traurig, weil ich einen Satz benutzte, den sie ihm kurz vor der Trennung auch an den Kopf gehaun hat. Ich bin natürlich auch eifersüchtig und er nimmt mich diesbezüglich auch überhaupt nicht ernst! Seiner Meinung nach, soll ich sie besser kennenlernen... er redet ständig über sie und ich habe mich schon 100 mal darüber beschwert, weil es mir einfach weh tut.
Aber es ist keine Besserung in Sicht! Er redet also ständig über sie, was mich verletzt und er möchte, dass ich das respektiere. Mittlerweile kann ich das aber nicht mehr. Wir streiten uns ständig wegen ihr, mir tut es nur noch weh und ich weiß nicht, was ich machen soll! Kann ihm ja schlecht den Umgang verbieten, aber die Angst ist zu groß, dass da doch nach was läuft/ laufen könnte.
Er weiß schließlich, dass ich sie nicht mag und Angst habe und trotzdem trifft er sich weiterhin mit ihr, während ich die Flucht ergreife. Teilweise verheimlicht er mir sogar die Treffen!

Weiß jemand Rat? Bin über alles dankbar! Vielen Dank schonmal im Vorraus!
 
Werbung:

Chey

Well-Known Member
Registriert
2 März 2008
Beiträge
186
Ort
Bochum
AW: Ständig Stress wegen der Ex!

Hi Blackraspberry.
Ich stelle mir gerade zuerst die Frage wielang waren sie zusammen,warum sind sie auseinander und wielang sind sie jetzt auseinander?
Wie alt ist er denn?
Natürlich ist es nicht wirklich erquickend wenn er immer wieder von ihr spricht.Was verbindet die beiden?Hat sie Probleme das sie gerade ihn anruft?
Du hast deinen guten Willen gezeigt und dich ihr quasi vorgestellt.Die Chemie stimmt leider bei euch zwei nicht und das sollte er akzeptieren.
Ich denke er verheimlicht dir die Treffen mit ihr manchmal weil er keinen Streß mit dir möchte.
Warum sollte zwischen den beiden noch was laufen?Gab es mal komische Situationen?
Warum spricht er nicht mit dir über deine Gefühlswelt bzw.warum kannst du nicht mit ihm reden?Was sagt er dann?

Ich kann und werde dir nicht sagen was du tun sollst,denn das ist deine freie Entscheidung,das steht nicht in meiner Macht.

Ich kann dir nur sagen was ich tun würde.Keine Treffen unterbinden,denn das würde ihn nur noch mehr zu ihr schieben.Allerdings würde ich mit beiden reden damit die zwei auch mal deine Situation verstehen.
Versuche das erstmal nicht alles schwarz zu sehen,denn es gibt nicht nur schwarz und weiß,sondern auch grau.Verstehste was ich meine?

LG+halt den Kopf hoch...
 

femgirl

New Member
Registriert
28 Oktober 2010
Beiträge
3
AW: Ständig Stress wegen der Ex!

Du solltest unbedingt mit ihm darüber reden und ihm deutlich machen wie es Dir dabei geht. Wenn Du schreibst, dass die Ex täglich anruft, dann hört sich das an, als ob zumindest die Ex mehr als nur freundschaftliche Gefühle für Deinen Freund hegen würde. Falls es Deinem Freund nicht so geht, dann wird er hoffentlich aus Rücksichtnahme auf Dich den Kontakt einschränken. Ansonsten sollte er sich unbedingt zwischen seinen Frauen entscheiden.
 

viva58

Member
Registriert
1 November 2010
Beiträge
14
Ort
in Renovation
AW: Ständig Stress wegen der Ex!

Huhu,
ich bin neu hier und kenne mich noch nicht so raus. Hoffe, ich habe dieses Thema richtig zugeordnet.
Ich heiße Josie, bin 21 und wohne seit einigen Monaten mit meinem Freund zusammen. Zu Beginn musste ich gleich seine Ex kennenlernen, weil sie noch gut befreundet sind. Ich war zuerst tolerant und bin auch bei Treffen mitgekommen, weil ihm das wichtig war und ich ihn nicht enttäuschen wollte. Nach 3 Treffen wollte ich einfach nicht mehr, weil sie mir nicht sympathisch ist und ich Ex- Freundinnen schon aus Prinzip nicht mag (Das mag jetzt primitiv klingen, aber ich habe leider schon die ein oder andere schlechte Erfahrung mit Ex Freundinnen gemacht). Habe also immer neue Ausreden gefunden, um nicht dabei zu sein.
Nun gut, seit kurzem ruft sie ständig, fast täglich, hier an. Es nervt! Sie schreiben ständig und ich glaube, dass er noch an ihr hängt. Denn bei unserem letzten Streit, verglich er mich, mal wieder, mit ihr und war traurig, weil ich einen Satz benutzte, den sie ihm kurz vor der Trennung auch an den Kopf gehaun hat. Ich bin natürlich auch eifersüchtig und er nimmt mich diesbezüglich auch überhaupt nicht ernst! Seiner Meinung nach, soll ich sie besser kennenlernen... er redet ständig über sie und ich habe mich schon 100 mal darüber beschwert, weil es mir einfach weh tut.
Aber es ist keine Besserung in Sicht! Er redet also ständig über sie, was mich verletzt und er möchte, dass ich das respektiere. Mittlerweile kann ich das aber nicht mehr. Wir streiten uns ständig wegen ihr, mir tut es nur noch weh und ich weiß nicht, was ich machen soll! Kann ihm ja schlecht den Umgang verbieten, aber die Angst ist zu groß, dass da doch nach was läuft/ laufen könnte.
Er weiß schließlich, dass ich sie nicht mag und Angst habe und trotzdem trifft er sich weiterhin mit ihr, während ich die Flucht ergreife. Teilweise verheimlicht er mir sogar die Treffen!

Weiß jemand Rat? Bin über alles dankbar! Vielen Dank schonmal im Vorraus!

einerseits finde ich es auch ganz wichtig, dass der Kontakt mit den Ex-Beziehungen weiterhin gut ist und Frieden herrscht, denn alles was er in der ehemaligen Beziehung nicht erledigt hat nimmt er in die Beziehung zu Dir mit.

Aber andererseits finde ich ist es völlig übertrieben wenn dieser Kontakt täglich ist und es zeigt wohl an wieviel sie sich noch bedeuten,resp. wie wenig wirklich verarbeitet ist zwischen den beiden, da scheint mir, dass du zu früh mit ihm eine Beziehung eingegangen bist, kann sein, dass Du da nur eine Zwischenmahlzeit bist, muss nicht, aber Du solltest unbedingt mit ihr darüber reden.

Denn, nur so als Beispiel erlebe ich gerade ähnliches in der entfernten Familie.
Der Junge Mann trifft sich mit der Ex und hat gemütlichen Sex mit ihr und die Frau zu Hause weiss nichts davon.
 
B

Blackraspberry

Guest
AW: Ständig Stress wegen der Ex!

Hi Blackraspberry.
Ich stelle mir gerade zuerst die Frage wielang waren sie zusammen,warum sind sie auseinander und wielang sind sie jetzt auseinander?
Wie alt ist er denn?
Natürlich ist es nicht wirklich erquickend wenn er immer wieder von ihr spricht.Was verbindet die beiden?Hat sie Probleme das sie gerade ihn anruft?
Du hast deinen guten Willen gezeigt und dich ihr quasi vorgestellt.Die Chemie stimmt leider bei euch zwei nicht und das sollte er akzeptieren.
Ich denke er verheimlicht dir die Treffen mit ihr manchmal weil er keinen Streß mit dir möchte.
Warum sollte zwischen den beiden noch was laufen?Gab es mal komische Situationen?
Warum spricht er nicht mit dir über deine Gefühlswelt bzw.warum kannst du nicht mit ihm reden?Was sagt er dann?

Ich kann und werde dir nicht sagen was du tun sollst,denn das ist deine freie Entscheidung,das steht nicht in meiner Macht.

Ich kann dir nur sagen was ich tun würde.Keine Treffen unterbinden,denn das würde ihn nur noch mehr zu ihr schieben.Allerdings würde ich mit beiden reden damit die zwei auch mal deine Situation verstehen.
Versuche das erstmal nicht alles schwarz zu sehen,denn es gibt nicht nur schwarz und weiß,sondern auch grau.Verstehste was ich meine?

LG+halt den Kopf hoch...

Wir sind seid 9 Monate zusammen. Er war mit ihr 3,5 Jahre zusammen und verlobt. Die Beiden verbindet nichts. Also kein Kind o.ä.
Er ist 29 und mittlerweile habe ich auch mit ihm darüber geredet. Er war, seltsamerweise, komplett ruhig und meinte dann nur noch: " Dann habe ich halt noch 'nen Freund weniger", aber dass er nicht verstehen kann, dass ich damit so Probleme habe. Auf Nachfrage, ob wirklich alles okay sei, kam nur noch: " Muss ja, muss ich den Kontakt halt abbrechen, auch wenn sie nur ein Freund ist. Nicht mehr und nicht weniger.
 
B

Blackraspberry

Guest
AW: Ständig Stress wegen der Ex!

einerseits finde ich es auch ganz wichtig, dass der Kontakt mit den Ex-Beziehungen weiterhin gut ist und Frieden herrscht, denn alles was er in der ehemaligen Beziehung nicht erledigt hat nimmt er in die Beziehung zu Dir mit.

Aber andererseits finde ich ist es völlig übertrieben wenn dieser Kontakt täglich ist und es zeigt wohl an wieviel sie sich noch bedeuten,resp. wie wenig wirklich verarbeitet ist zwischen den beiden, da scheint mir, dass du zu früh mit ihm eine Beziehung eingegangen bist, kann sein, dass Du da nur eine Zwischenmahlzeit bist, muss nicht, aber Du solltest unbedingt mit ihr darüber reden.

Denn, nur so als Beispiel erlebe ich gerade ähnliches in der entfernten Familie.
Der Junge Mann trifft sich mit der Ex und hat gemütlichen Sex mit ihr und die Frau zu Hause weiss nichts davon.

Ich finde den Kontakt zu Ex-Partnern auch wichtig, aber nur dann, wenn es den neuen Partner nicht verletzt oder stört.
Thema Zwischenmahlzeit, klingt hart aber ist absolut nicht so. Da bin ich mir schon sehr, sehr sicher. Da gab es wirklich etliche Situationen, an denen ich es merke und er es mir beweist. Wir sind zwar relativ früh eine Beziehung eingegangen, allerdings war es Liebe auf den ersten Blick. ;-) Jedenfalls bei ihm. Bei mir kam das erst einen Tag später.
 
Werbung:

Chey

Well-Known Member
Registriert
2 März 2008
Beiträge
186
Ort
Bochum
AW: Ständig Stress wegen der Ex!

Na da bin ich ja mal gespannt ob er tatsächlich den Kontakt komplett zu ihr abbricht.Gibts denn da News?
Und warum sind die auseinander wenn ich fragen darf?

Klar,er ist beleidigt,aber laß ihn mal n paar Tage Zeit.Er muß erst mit der neuen Situation klarkommen bzw.muß sie es auch schnallen das du es net so gern hast wenn der Kontakt tagtäglich ist und die beiden es damit quasi überspitzt haben.
 
Oben