Wie schnell fahren Eure Autos???

Werbung:

smily77

Well-Known Member
Registriert
10 Februar 2007
Beiträge
495
Ort
NRW
gute frage. unser auto hat wohl laut papiere 140ps. unser altes hatte die auch aber das jetzige leistet lange nicht so viel wie unser altes auto.
wie schnell es fahren kann, kann ich ncihtmal sagen, weil ich damit nur durchd ie stadt fahre.
ich hab eigentlich extreme angst auto zu fahren und mach das echt nur, wenn es nicht anders geht.
 

dani

Well-Known Member
Registriert
15 Februar 2008
Beiträge
350
Ort
Hanau
Ich glaube, dass mit dem Schnellfahren hat sich bei den Spritpreisen erledigt :roll:

Ich fahre mit meinem Bus nur noch 120 auf der Autobahn und auch nicht mehr so "sportlich", das merke ich echt am Spritverbrauch . Sicher der Bus ist eh kein Sportauto, aber früher bin ich auch mit dem Auto meines Mannes gerne schnell gefahren ( 140/160 ), aber auch da bin ich jetzt vernünftig.

Aber mal ehrlich diese techn. Daten vom Auto weiß ich nieee :wink:
Ich kenne nur die Innenausstattung :wink:
 

Maricel

Well-Known Member
Registriert
22 Juli 2007
Beiträge
3.012
60 PS und 150km/h
Aber wichtig finde ich das nicht, ich versuche wenig zu fahren.

LG
 

dani

Well-Known Member
Registriert
15 Februar 2008
Beiträge
350
Ort
Hanau
Das ist auch so vernünftig Maricel, ich finde es schlimm wenn jede Kurstrecke gefahren wird, z. B. füs Brötchenholen. Man muß ja auch ein bißchen an die Umwelt denken.
 

dani

Well-Known Member
Registriert
15 Februar 2008
Beiträge
350
Ort
Hanau
stimmt wenn ich meinen Bus volltanke könnt ich mir echt was schönes kaufen, gehen immerhin 90l Diesel rein :cry:

Aber ich brauche das Auto halt, um zur Arbeit zu kommen und einkaufen. Verbinde aber dann die Fahrt, z. B. einkaufen auf dem nach Hause-Weg von der Arbeit
 

Maricel

Well-Known Member
Registriert
22 Juli 2007
Beiträge
3.012
ich überlege, ob ich mein Auto abschaffe.
Mein Freund hat ein Auto und zur Arbeit komme ich mit öffentlichen
Verkehrsmitteln.

LG
 
O

...oOo...

Guest
marciel, ich würde an deiner stelle das auto auch abschaffen, da denke ich so wie du. ich hab zwar keins aber ich lebe in einer großstadt und da ist das fahren mit öfentlichen verkehrsmitteln stressfreier und günstiger.
wobei ich ja jetzt nicht weiß ob du nicht evtl. in einer klenstadt wohnst wo ein auto sicher eher von vorteil ist. ;)

nur das einkaufen wäre dann etwas ätzend ohne auto, aber das geht auch. und wenn ich später mal mit meinem freund zusammen ziehen würde, hätte er sicherlich ein auto, der läuft nicht so gerne und hasst bus fahren ;) dann würde eins auch reichen.

ansonsten würde ich in einer großstadt auch bestens ohne auto klar kommen.
 

dani

Well-Known Member
Registriert
15 Februar 2008
Beiträge
350
Ort
Hanau
Wenn man gute Verbindungen mit den öffentlichen hat, macht es sicher Sinn das Auto abzuschaffen.
Ich hatte lange kein eigenes Auto, in meiner ersten Ehe, als die Kinder noch klein waren, habe ich viel zu Fuß, per Fahrrad oder mit dem Bus erledigt. Die Einkäufe dann abends, wenn mein Mann zu Hause war, dann bin ich mit dem Auto durchgestartet. Einen Zweitwagen hatten wir dann erst als ich wieder berufstätig war, ist allerdings schon eine bequeme Sache. :wink:
 

Sandrina

Active Member
Registriert
5 Februar 2008
Beiträge
28
Ich habe seit kurzem ein neues Auto. Hatte mit dem alten einen Unfall - Totalschaden.

Mein altes war echt supi, hatte 75 PS und ich hab es bis 180 fahren können, hab mich sehr sicher gefühlt und die Bremsen haben echt supi reagiert..in jeder Situation.

Mein neues ist 10 Jahre alt, als Vorbesitzer nen Opi gehabt, der wenig gefahren ist. Es hat 60 PS und müsste es so bis 160 schaffen, aber shon wenn ich über 80 fahre habe ich das Gefühl dass das Fahrwerk schwammig fährt. Entweder ist es noch die Angst nach dem Unfall, oder der Opi hat das kleine Kerlchen einfach auf konstante 80 eingefahren :roll:
 

Epitaph

Well-Known Member
Registriert
17 Mai 2007
Beiträge
635
Ort
Berlin
Ich hab da so zwei kleine Autos, die zusammen vielleicht ein zwanzigstel PS hinkriegen. Aber sie bringen mich überall hin und während andere sich ärgern, dass ihre Autos so viel Sprit verbrauchen, bin ich glücklich darüber, wenn meine zwei kleinen Autos ganz viel verbrauchen. Das bringt mich nämlich wieder ein Stück weiter in meine alten Hosen :lol:

Meine Füße.
Immer bereit und kostenlos. :lol:

Bitte nachmachen! :)

Ich hab kein Auto. Und wenn ich eines hätte, wäre mir eher wichtig, wie wenig Sprit es verbraucht.

Aber gut, jetzt bin ich total am Thema vorbei ... sorry :oops:
 
Werbung:

babe

Well-Known Member
Registriert
17 Oktober 2007
Beiträge
115
Ich könnte mir leider kein Auto leisten. Und ich denke, dass die Spritkosten noch steigen werden. Gibt es denn kein gutes Umwelt-Auto, dass irgendwie ohne Benzin fährt?
 
Oben