1. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

Ameisen?!

Dieses Thema im Forum "Haustiere" wurde erstellt von Sabse, 8 Juli 2008.

  1. Sabse

    Sabse Member

    Registriert seit:
    4 Juli 2008
    Beiträge:
    10
    Hallo Zusammen,

    der Freund meiner Bekannten will sich jetzt Ameisen zulegen und meine Bekannte ist ganz verzweifelt deswegen, weil überhaupt nicht begeistert.

    Er hat sich schon ein Aquarium zugelegt wo die Krabbler reinkommen und erzählt zwar immer, dass es eine gute Ausbruchsicherung gibt, aber meine Bekannte traut dem Ganzen nicht und findet es auch nicht gerade prickelnd, wenn im Wohnzimmer da irgendwo in einem Aquarium dauernd etwas herumkrabbelt.

    Was meint ihr dazu, was haltet ihr von der Sache?
     
  2. Barbara

    Barbara Well-Known Member

    Registriert seit:
    9 Oktober 2007
    Beiträge:
    644
    AW: Ameisen?!

    Und was will er mit den Ameisen machen :confused:

    LG
     
  3. Jenna

    Jenna Well-Known Member

    Registriert seit:
    15 Mai 2008
    Beiträge:
    219
    AW: Ameisen?!

    Muss man mit Tieren immer was machen? Solche Tiere dienen zur Beobachtung, nichts anderen. Ich finde es ok.

    Aber ich bin eh keine von den Frauen, die sobald sie was krabbeln sieht gleich aufschreit. *grins*
     
  4. melli

    melli Well-Known Member

    Registriert seit:
    12 November 2007
    Beiträge:
    514
    AW: Ameisen?!

    Ich habe ganz viele und würde ihm gerne welche abgeben! :smiley_32

    Nee, mal im Ernst. Wir haben im Garten unheimlich viele von den Viechern und ich würde alles Mögliche tun, um sie loszuwerden. Aber egal was ich tue - sind sie an der einen Stelle weg, tauchen sie 1 m weiter wieder auf. :smiley_12

    Was will er bloß mit diesen Krabbelviechern?

    lg
    melli
     
  5. Miri74

    Miri74 Well-Known Member

    Registriert seit:
    25 April 2008
    Beiträge:
    393
    AW: Ameisen?!

    Naja so eine Ameisenfarm kann ja ganz interressant sein.
    Wers mag.

    Für mich wäre das nicht.
     
  6. Barbara

    Barbara Well-Known Member

    Registriert seit:
    9 Oktober 2007
    Beiträge:
    644
    AW: Ameisen?!

    Da ich einen Sohn habe, habe ich es mir auch irgendwann abgewöhnt, aufzuschreien, wenn er mir "süße Käferchen, niedliche Spinnen und tolle Frösche" unter die Nase gehalten hat und Ameisenhaufen in der freien Natur mögen bestimmt auch für einige Zeit beobachtenswert sein - aber im Aquarium???

    LG
     
  7. dani

    dani Well-Known Member

    Registriert seit:
    15 Februar 2008
    Beiträge:
    350
    AW: Ameisen?!

    Also mir wäre diese Krabbelei auch nix, mich juckt es ja schon wenn ich einen Ameisenhaufen im Wald sehe, wobei ich es schon interessant finde sowas zu beobachten.

    Aber wenn ihr Ameisen braucht? ... Ich hab genug im Hof, zwinker
     
  8. Miss-eMp.Ty-

    Miss-eMp.Ty- Well-Known Member

    Registriert seit:
    11 Februar 2008
    Beiträge:
    1.318
    AW: Ameisen?!

    Also, wir haben ein anderes Problem. Bei uns kommen immer Ameisen und wir wollen die nicht gerade im Haus haben. Deswegen haben wir so ein rotes Pulver, das Ameisen killt.
    Wir wollen sie also weniger haben, aber die kommen immer.
     
  9. Jenna

    Jenna Well-Known Member

    Registriert seit:
    15 Mai 2008
    Beiträge:
    219
    AW: Ameisen?!

    Barbara warum nicht? Dann kann man sie noch besser beobachten, weil sich das meiste ja nunmal unter der Erde abspielt. Ich habe auch Geckos im Terrarium, wo viele aufschreien. Ich find das bissel seltsam aber ok. Jeden das seine. Ich würde mich albern finden, bei Tieren aufzuschreien. *grins*

    Ich kann wiederum mit ein Hund nix anfangen oder ein Pferd, da dort einfach das natürliche Verhalten fehlt. Was will ich mit ein Tier, was alles macht, was ich sage und seinen Kopf nicht auch mal durchsetzt.Darum faszinieren mich ja von diesen "Schmusetieren" (in Anführungsstrichen, weil ich keins zum schmusen nehme, nur wenn sie es wollen) nur Nager und Katzen, weil die kann man ne so erziehen wie man will. Die machen noch das, was sie wollen. Auch wenn ich mit meiner Clickertraining mache, wenn sie keine Lust hat, setzt sie sich hin und Ruhe ist *grins* Darum bin ich wohl auch eher Fan von Tieren, die meist nur zur Beobachtung gehalten werden, da die einfach noch ihr natürliches Verhalten haben. (ist bei Menschen ne anders, mag nur welche, die ne zu allen ja und amen sagen oder sich verstellen. *grins*)
     
  10. Barbara

    Barbara Well-Known Member

    Registriert seit:
    9 Oktober 2007
    Beiträge:
    644
    AW: Ameisen?!

    Hallo Jenna,

    ich finde es absolut okay, wenn jemand daran Spaß hat, nur könnte ich
    nichts mit diesen Tierchen im Haus anfangen.
    Aber (nicht ironisch gemeint) kann man denn im Terrarium noch von natürlichem Verhalten sprechen?

    LG
     
  11. jey

    jey Well-Known Member

    Registriert seit:
    27 November 2007
    Beiträge:
    239
    AW: Ameisen?!

    Kein wirklich natürliches Verhalten im Terrerium und ich spreche aus Erfahrung, hab selbst gerade genügend um mich rum stehen.... schon allein die Futtersuche ist bei keinem, also auch Katze und Nager nicht natürlich.
    Ich finde es auch okay, wenn jemand die Ameisen mag, warum nicht. Macht man ja auch manchmal in der Grundschule für die Kinder, solche Ameisenfarmen.

    Das Einzige, was ich nicht okay finde, ist dass es das machen will, ohne dass seine Freundin damit einverstanden ist...!
     
  12. Jenna

    Jenna Well-Known Member

    Registriert seit:
    15 Mai 2008
    Beiträge:
    219
    AW: Ameisen?!

    Also meine leben eigentlich noch sehr natürlich. Die fangen ihr Futter selbst (mag Pinzettenfütterung nicht), die paaren sich und die verstecken sich tagsüber. Eigentlich alles wie sie es in freier Natur auch machen würden, nur etwas eingeschränkter. Von mir fangen lassen sie sich auch nur äußerst ungern, werden sie aber auch so gut wie nie, eigentlich bisher nur bei Umzug. Also haben sie genauso Respekt wie in freier Natur. Ich denke immer, es hängt auch viel von den Menschen ab, wie er sie hält. Wenn ich da an Foren denke, wo steht " Wie kriege ich meine Tiere handzahm" kriege ich auch die Krise. Naja jeden das seine.

    Find das mit Ameisen aber voll ok und er wird schon seine Gründe haben, welche zu holen.
     
  13. Sabse

    Sabse Member

    Registriert seit:
    4 Juli 2008
    Beiträge:
    10
    AW: Ameisen?!

    Mittlerweile hat der Freund meine Bekannte bzw. seine Freundin soweit, dass sie zumindest nicht mehr dagegen ist.
    Also man muss vielleicht dazu sagen, dass jeder seine eigene Wohnung hat.

    Sie ist halt einfach nicht so begeistert von der Sache aber kann wohl mittlerweile damit leben, solange das Ameisenaquarium nicht im Schlafzimmer bei ihm steht.

    Das Thema mit artgerechter Haltung, da kann man sicher viel diskutieren drüber.
    Egal was für Tiere, wenn man den Tieren eine -möglichst- natürliche Umgebung bietet mit ausreichend Raum, sie nicht ärgert und ihn ihrem Ablauf stört und für gute Fütterung etc. sorgt, dann finde ich dass absolut in Ordnung.

    Wenn ich kurz weiter abschweifen darf.. Da muss ich wehmütig an unseren früheren Familienhund denken, der früher im Dorf zu jeder Tages- und Nachtzeit raus konnte/durfte und im Prinzip gemacht hat, was er so wollte (die Hundedamen im Dorf schwängern, den Förster in den Wahnsinn treiben usw. ^^). Der wurde stolze 18 Jahre alt und ist dann an Altersschwäche gestorben. Wenn das mal kein "Hundeleben" war?! ^^
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden