1. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

Verlustängste

Dieses Thema im Forum "Depressionen, Ängste, Süchte, Gewalt, Missbrauch, " wurde erstellt von Hase03, 27 Dezember 2007.

  1. Hase03

    Hase03 Active Member

    Registriert seit:
    27 Dezember 2007
    Beiträge:
    29
    Hallo ihr Lieben,

    ich habe ein total großes Problem - meine Verlustangst.
    Seit mein Opa vor einem Jahr gestorben ist, wurde sie noch größer.
    Jedesmal wenn ich mich mit meinem Freund streite (haben viel scheiße hinter uns, wollen aber nochmal ein neuanfang machen, weil wir uns so sehr lieben) bin ich total schnell am heulen, aus angst das er schluss macht. Wenn wir im MSN schreiben, er online ist aber nicht schreibt ne weile, mache ich mir total gedanken wieso er nicht schreibt, ob er sauer ist, ob er vielleicht ne andere haben könnte usw.

    Meine oma ist seit dem Tod meines Opas ab und zu über nacht hier, sie hat hier inzwischen ihr eigenes Zimmer. Wenn sie abends hustet oder sich räuspert und dann nichts zu hören ist, mache ich mir auch schon wieder total gedanken.

    das belastet mich total..nur ich weiß nicht was ich da machen soll...

    Hase03
     
  2. Maricel

    Maricel Well-Known Member

    Registriert seit:
    22 Juli 2007
    Beiträge:
    3.012
    Du klammerst zuviel, lass deinem Freund Freiräume, du erdrückst ihn sonst mit zuviel Nähe. Jeder von euch muss Freiräume, Hobbies,
    freie Zeit haben, die er auch ohne den Anderen verbringen kann ohne ein schlechtes Gewissen zu haben. Zuviel Nähe kann eine
    Liebe töten.
    Mir ist das auch schon mal passiert.
    Und deine Oma: was meinst du, wie bedrückend es für sie wäre,
    wenn sie erfährt, dass du ständig an ihren Tod denkst.

    LG Maricel
     
  3. Hase03

    Hase03 Active Member

    Registriert seit:
    27 Dezember 2007
    Beiträge:
    29
    das problem bei meinem freund und mir ist ja, er vertraut mir nicht.
    wenn ich mich mal mit ner freundin treffen will, denkt er gleich ich treffe mich mit nem typen.

    ich liebe ihn so sehr...das tut mir so weh.

    und das mit meiner oma...ich habe halt diese angst. meine oma und mein opa sind alles für mich. und mein opa war ganz besonders wichtig für mich. ich will ja nicht drüber nachdenken, nur es kommt halt so.
     
  4. Maricel

    Maricel Well-Known Member

    Registriert seit:
    22 Juli 2007
    Beiträge:
    3.012
    Wenn dein Freund dir nicht vetraut, hat er auch ein Problem.
    Auf Vertrauen baut jede Beziehung auf. Ich nehme an, dass du
    gar keinen Anlass für Mißtrauen gibst. Oder bist du schon fremdgegangen??
    Ihr müsst das besprechen und das beenden. Es geht nicht anders
    als mit Vertrauen.

    LG Maricel
     
  5. tweety983

    tweety983 Well-Known Member

    Registriert seit:
    23 Dezember 2007
    Beiträge:
    116
    ich habe/ hatte dieses problem auch, sobald mein freund ne sms bekommen hat oder mal länger weg war fing ich das grübeln an.
    ich kann dich gut verstehen.
    ich hatte immer im hinterkopf das er in einer vorigen beziehung 2x fremdgegangen is, das kam aber von der freundin die er damals hatte. er hat mir immer wieder gesagt das er bei mir alles hat was er sucht (nähe, geborgenheit, liebe ...) und er es nicht nötig hätte wieder fremdzugehen.
    ich muss sagen zum glück hab ich einen lieben, verständnisvollen und gutmütigen freund :D
    du musst lernen ihm zu vertrauen. bei mir dauerte es leider auch ne zeit, und leider hat es erst klick gemacht als es für ein paar tage aus war.
    mir hat damals geholfen zu überlegen was er alles für dich tut, wie er dich behandelt usw
    mein freund hat damals wirklich sämtlichen kontakt zu frauen abgebrochen, nur für mich

    wie lange seit ihr denn zusammen??
    vertrauen braucht auch zeit.
     
  6. Hase03

    Hase03 Active Member

    Registriert seit:
    27 Dezember 2007
    Beiträge:
    29
    also wir sind jetzt wieder gut 1 1/2 monate zusammen. davor waren wir schonmal 3 monate zusammen. also alles wirklich nicht so lange. als es aus war, war es schon immer ein hin und her mal hatten wir trotzdem noch was miteinander waren aber nicht zusammen, dann waren wir für eine woche zusammen, aber das wusste keiner.

    joar..so war das.
    wir haben jetzt gesagt das wir ein paar tage keinen kontakt haben. er soll sich bei mir melden, wenn er meint es ist ok. ich hab dabei aber auch schon wieder total angst das er merken könnte das er mich gar nicht vermisst oder so.

    ich liebe ihn so unglaublich...wüsste nicht was ich machen würde wenn er schluss machen würde. denn die chance dir wir uns jetzt gegeben haben, ist definitiv die letzt...
     
  7. tweety983

    tweety983 Well-Known Member

    Registriert seit:
    23 Dezember 2007
    Beiträge:
    116
    du kannst nix erzwingen, wenn er dich wirklich liebt dann wird er sich melden.
    ihr solltet auf jeden fall mal offen über eure gefühle, erwartungen von der beziehung und vom anderen reden.

    zum thema angst, eine freundin hat mal zu mir gesagt:
    jeder mann wird mal mit ziemlich hoher wahrscheinlichkeit fremd gehen entweder findest dich damit ab oder lässt es einfach.

    irgendwie hat sie recht, ich mein wenn dein freund fremd gehen will wird es auch tun, egal ob angst hast oder nicht. aber wenn er dich wirklich liebt und er sich bei dir glücklich fühlt bzw kein gravierender stress da is wird des auch nich passieren, weil kein mann bzw frau tut des wenn ihm/ ihr am anderen was liegt und er sich glücklich mit demjenigen fühlt, kurz wenn alles passt.

    hart gesagt wenn er es nich zu schätzen weiß was er an dir hat, is er es auch nich wert, klingt hart is aber mehr oder weniger so. du solltest dich nich von ihm abhängig machen. klar um die liebe kämpfen aber erzwingen kann ma nix....
     
  8. Hase03

    Hase03 Active Member

    Registriert seit:
    27 Dezember 2007
    Beiträge:
    29
    also ich werde auch auf keinen fall was erzwingen.
    ich habe ihm ja gesagt er soll sich dann bei mir melden. er meinte ja er liebt mich...sonst wäre er auch nicht mit mir zusammen...

    ich weiß ja auch nicht wieso das bei mir so krass ist...aber irgendwie fühl ich mich fast wie nach ner trennung...
     
  9. Katja

    Katja Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 November 2007
    Beiträge:
    126
    das problem ist meistens, wenn das so läuft, wie es gerade bei euch ist, macht sich selbst mit dem fehlverhalten die beziehung kaputt!
    ....
     
  10. whykiki

    whykiki Member

    Registriert seit:
    18 Dezember 2007
    Beiträge:
    18
    Ich war früher genauso, habe geklammert, gegrübelt und durch mein Verhalten alles kaputt gemacht. Doch seit ich vor ein paar Jahren meinen Freund kennen gelernt habe und fast wieder den selben Fehler begangen habe, habe ich versucht etwas zu ändern. 1. hat er mir sehr dabei geholfen und 2. habe ich sehr sehr viel gelesen um die Ursachen meiner Verlustangst zu finden. Ich kann dir ein gutes Buch empfehlen: Wenn Frauen zu sehr lieben - die heimliche Sucht gebraucht zu werden von Robin Norwood. Es hat mir sehr geholfen und ich bin dadurch auf andere Bücher gestoßen, die mir geholfen haben zu begreifen, dass die Ursache für dieses Problem einen viel weiter zurückliegenden Ursprung haben.

    Viele Grüße Kiki
     
  11. Hase03

    Hase03 Active Member

    Registriert seit:
    27 Dezember 2007
    Beiträge:
    29
    hey whykiki
    danke ich werde mir dieses buch bestimmt mal genauer ansehen! klingt auf jedenfall sehr hilfreich.

    ich hoffe das bei uns wird wieder...noch sind wir ja zusammen...auch wenn wir ein paar tage abstand brauchen...
     
  12. jey

    jey Well-Known Member

    Registriert seit:
    27 November 2007
    Beiträge:
    239
    Ich möchte eigentlich nur anmerken, dass es nie der richtige Weg sein kann, den Partner dazu zu bringen, jeglichen Kontakt zu Frauen abzubrechen!
    Ich selbst habe viele Kumpels, mein Freund Freundinnen. Bei uns ist das okay, seit dem wir uns unsere Freunde vorstellen. Verbieten würde ich ihm das nie!
     
  13. Hase03

    Hase03 Active Member

    Registriert seit:
    27 Dezember 2007
    Beiträge:
    29
    Wir verbieten uns ja auch nichts.
    nur er hat halt die sorge das ich irgendwen vorschiebe und mich dann mit meinem ex oder so treffen könnte.

    ist alles total scheiße, wir werden heute auch nicht silvester zusammen feiern.. :cry:

    das ist für mich wirklich total schlimm. habe gestern den ganzen tag geweint. er will erstmal ruhe haben, wird sich dann wieder bei mir melden. er meinte auch durch die ganze scheiße die passiert ist, liebt er mich nicht mehr so sehr wie es mal war. ich darf eigentlich gar nicht dran denken...ich könnte schon wieder weinen...hoffe so das es noch nicht zu spät ist...
     
  14. purobeach

    purobeach Active Member

    Registriert seit:
    28 Dezember 2007
    Beiträge:
    31
    Hallo Hase!

    Das tut mir sehr leid für dich. Aber du solltest dir mal überlegen, WAS du an ihm liebst.

    Wenn er Silvester nicht mit dir verbringen möchte, weil er Ruhe haben möchte, finde ich das ein starkes Stück. Gerade den Jahreswechsel sollten doch Paare, die sich wirklich lieben, zusammen verbringen.
    Es kann zwar beruflich bedingt immer mal was dazwischen kommen, so daß man den Jahreswechsel getrennt verbringen muss, doch das ist bei euch ja nicht gegeben.

    Warum tust du dir das an? Liebe? Oder viel eher emotionale Abhängigkeit und Angst vorm Alleinsein?

    Und wenn er dir nicht vertraut, dann sollte er sein Problem in den Griff bekommen.

    Und ich finde es ziemlich mies von ihm, daß er dich an Silvester hängen lässt und er sich *melden* wird (wenn es dem Herrn wieder genehm ist) *kopfschüttel* :roll:
     
  15. Hase03

    Hase03 Active Member

    Registriert seit:
    27 Dezember 2007
    Beiträge:
    29
    hey.

    das probelm von ihm ist, das er am 2.1. eine op hat, die 6. in 11 jahren oder so. das macht ihn ziemlich sorgen und darüber macht er sich viele gedanken. da lässt er auch keinen an sich ran.

    ich habe ihm viel spaß gewünscht. von ihm kam als antwort er wird keinen spaß haben. ich denke er hat sehr viel angst vor der op. und will die nicht zeigen. deswegen will er auch silvester allein sein.

    sicher tut mir das auch weh, aber ich kann ihn nicht zwingen was mit mir zu machen. er hat auch noch so viele gedanken im kopf, was alles zwischen uns passiert ist, womit er nicht klar kommt.

    er hat mir aber auch gesagt das er die zeit wenn wir uns gesehen haben genossen hat und das es ihm gefallen hat. ...

    ich habe mir 2 bücher bestellt, wenn frauen zu sehr lieben und dann noch ich lieb dich nicht wenn du mich liebst.

    weil ich muss mir auch eingestehen, das ich einfach zu sehr klammer, ich will am lieben 24 stunden 7 tage die woche mit ihm verbringen. doch er braucht auch zeit für sich.

    ich werde lerne müssen mir nicht gleich gedanken zu machen wenn ich einen tag nichts von ihm höre. ich muss lernen ihn auch mal einen tag und mehrere tage in ruhe zu lassen, ohne das es ein kampf mit mir selbst wird...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden