Fremdgehen mit einem Verheirateten Mann

Tinaxx

New Member
Registriert
1 April 2008
Beiträge
3
Ort
Bremerhaven
Hallo,
ich bin neu hier und möchte mal etwas los werden.
Also, ich lebe in einer festen Beziehung in der ich sehr glücklich bin und liebe meine Feund wirklich sehr.
Mein Kollege ist in einer glücklichen Ehe die schon einige Jahre besteht.
Nun sind wir und näher gekommen. Erst hat es mit vielen spaßigen Sprüchen angefangen die wir beide nie ernst gemeint haben. Irgendwann sind wir uns dann aber doch näher gekommen und haben rumgeknutscht. Sind wir während unser Arbeitszeit zu einem Lieferanten gefahren und hatte im Auto fast Sex (es war einfach zu hell und zu eng, sonst wär es dazu gekommen). Wir haben auch darüber gesprochen das es nur bei dieser Liebelei bleibt und wir auch nicht unsere Partner verlassen wollen. Ich genieße dieses Aufregene, diese Heimlichkeit und das Begert sein.
Ist es wirklich so schlimm?
Ich würde lügen wenn ich behaupte ich habe keien Gefühle für ihn, aber ohne Gefühle geht das auch nicht. Es sind andere Gefühle, Anziehung könnte man es nennen. Er ist für mich erotisch sehr anziehend obwohl er 15 Jahre älter ist als ich. Und ich hoffe er fühlt für mich das gleiche. Nun ist in seinem Privatleben etwas passiert was ihn von mir ablenkt. Ich versteh das es zur Zeit kaum Zeit und Gedanken für mich hat aber ich vermiss es trotzdem.
Was sagt ihr zu meiner Situation. Fühle ich etwa doch mehr für Ihn, lieben ich am ende zwei Männer?

Lieben Gruß
Tina
 
Werbung:

tweety983

Well-Known Member
Registriert
23 Dezember 2007
Beiträge
116
also du musst dich für einen entscheiden!!!!

es ist nich fair deinem partner gegenüber!!! wenn du sagst du liebst deinen partner so sehr, warum betrügst du ihn dann???
dann kann etwas nicht stimmen!!!

tut mir leid für die ehrlichen, folgenden worte, aber ich versteh sowas absolut nicht!! wenn ich meinen partner liebe, dann bin ich ihm doch treu!!! selbst wenn ärger in der beziehung ist, aber das würde ich nie machen und meinen partner betrügen!!!
 

Tinaxx

New Member
Registriert
1 April 2008
Beiträge
3
Ort
Bremerhaven
es ist der Reiz am Neuen.
Auserdem ist es ja nicht so das ich meim Partner gehöre. Ich bin mein eigender Mensch und ich betrüge ihn ja nicht im Gedanken ich liebe Ihn wirklich. Nur dieses Neue und dieser Reiz am verbotenden ist ein tolles gefühl.
 

Oma Charlotte

Well-Known Member
Registriert
12 Februar 2007
Beiträge
600
Ort
Berlin
Tolles Gefühl hin oder her. Es bleibt ein Betrug. Natürlich gehörst du niemandem außer dir selber, also mußt du das auch mit dir alleine ausmachen. Wenn du nicht treu sein kannst, dann laß die Finger von einer festen Beziehung du bist so unfair. Stell dir das ganze mal andersherum vor. Wie würde dir das gefallen? Sagst du dann auch, ich gönnne ihm das tolle reizvolle Gefühl?
Von meiner Seite - kein Verständnis
 

jey

Well-Known Member
Registriert
27 November 2007
Beiträge
239
Also ich kann dich schon irgendwie verstehen. Was aber nicht heißt, dass ich es gut finde - den du gehst fremd.
Früher oder später musst du dich entscheiden für einen. Auch wenn es dir schwer fällt, den andern dann zu sehen und eben stark bleiben zu müssen. Wenn du so weiter machst stehst du bald alleine da und hast die liebsten Menschen um dich herrum schwer enttäuscht und verletzt. Zieh lieber die Notbremse - auch wenn es dir wirklich schwerfällt!
 

Nicki

Well-Known Member
Registriert
7 Februar 2008
Beiträge
113
ich denke jeder findet das gefühl begehrt zu werden schön....einerseits von seinem parter begehrt zu werden....und sicherlich auch von einem fremden....wie hab man sagt....seinen marktwert zu testen....aber darüber hinaus gehts einfach auch nicht....ich kann es nicht verstehn zu sagen...man liebt seinen partner und geht mit jemand andren ins bett....natürlich gibt es solche menschen und auch solche offenen beziehungen...aber da ist es davor abgesprochen....und das ist es bei dir denke ich mal nicht....
 

tweety983

Well-Known Member
Registriert
23 Dezember 2007
Beiträge
116
der reiz am neuen??? warum bist dann überhaupt in ner festen beziehung???
klar gehörst nicht deinem partner, aber wenn ich doch in ner festen beziehung bin und ich den mann aufrichtig liebe dann würd ich schon gar net von wem anders angelangt werden wollen und anders rum auch gar keinen anderen anlangen wollen.

sei wenigstens so ehrlich und sags deinem partner!!!
ich finde so viel kreuz sollte man wenigstens haben, wenn ma sowas scho macht!!!

tut ma leid muss ez aufhören, könnt bei sowas immer ausflippen und bevor ich was falsches schreib :a0549
 

Platina

Member
Registriert
12 März 2008
Beiträge
16
Ort
Dachau
Hallo Tina,

du scheinst in deinem Leben viel zu vermissen? Das kann ich gut verstehen... du solltest dich mal richtig austoben, bevor du eine
feste Beziehung eingehst. Klar, du willst jetzt deinen Freund nicht
verlassen, aber Sehnsucht nach dem 'Kitzel' hast du trotzdem...
und glaube mir, der kommt immer wieder, wenn frau ihn nicht zulässt.

Und wenn nicht mit diesem, dann kommt bald ein anderer....

Lieber Gruß
Platina
www.luciefischer.de
 
Werbung:
S

Sarah.ma.

Guest
Also, ich lebe in einer festen Beziehung in der ich sehr glücklich bin und liebe meine Feund wirklich sehr.

Klingt doch sehr schön

dazu passt aber dann das so irgendwie überhaupt nicht :

Nun sind wir und näher gekommen. Erst hat es mit vielen spaßigen Sprüchen angefangen die wir beide nie ernst gemeint haben. Irgendwann sind wir uns dann aber doch näher gekommen und haben rumgeknutscht. Sind wir während unser Arbeitszeit zu einem Lieferanten gefahren und hatte im Auto fast Sex (es war einfach zu hell und zu eng, sonst wär es dazu gekommen). Wir haben auch darüber gesprochen das es nur bei dieser Liebelei bleibt und wir auch nicht unsere Partner verlassen wollen. Ich genieße dieses Aufregene, diese Heimlichkeit und das Begert sein.

Und die Frage ob das wirklich so schlimm sei kann ich persönlich nur sagen .. JA, ich finde das megaschlimm!!
jedenfalls wenn dein erster Satz auch nur zur Hälfte stimmen sollte.

.
 
Oben