Was soll ich tun.....brauche eure Hilfe

insecure girl

Member
Registriert
12 April 2012
Beiträge
14
Hallo..ich habe wie die meisten hier ein Problem in meiner Beziehung.Ich bin 34 Jahre alt und mein Mann ist 38 Jahre alt.Wir sind seid 11 Jahren zusammen und haben unsere höhen und tiefen durch lebt.Wir haben 3 Kinder(die letzte tochter ist nur von Ihm) und sind beide Berufstätig(er ist auf Montage von Mo.-Do.)Was aber mein Problem ist ,das mein Mann mir nicht sagen kann das er mich schätzt,das er mich liebt,das ich ihm fehle usw.Er sagt mir immer ..er kann es nicht und er würde es mir auf einer anderen Art und Weise zeigen wie z.Bsp. wenn wir mir was neues kaufen gehen.Wenn er am Wochenende zu hause ist dann verbringt er viel zeit mit dem Fernseher und mit seinem Handy als mit mir und den Kindern.Ich frage mich schon oft ob es an mir liegt,bin ich vlt zu langweilig?Ich merke aber in den letzt Jahren das es mir sehr fehlt denn ich habe nicht das gefühl das ich als Mensch an seiner Seite ne gewissen stellenwert habe.Ich habe im mom sehr oft das Gefühl das ich nur noch funktioniere.Ihr müßt euch das so vorstellen das ich im Kreis stehe und alle zerren an mir herum oder wollen meine hand damit ich was tue.Wenn ich mit meinem Mann darüber rede dann versteht er es in dem moment aber 2 tage später ist es genauso.Ich bin im mom mit meinem Latain am ende denn er wünscht sich von mir das ich nicht immer so ernst sein soll und mehr lachen soll aber wie soll ich das denn machen denn im mom fehlt mir der grund zum lachen.Dazu kommt noch das ich keine Hilfe von der Fam. bekomme (wegen der zweisamkeit),das heißt ich stehe echt komplett mit alles alleine da.Ich sage mir zwar jeden tag aufs neue...heute der tag wird besser wie gestern aber nach einer zeit holt mich es wieder ein also wenn von euch einer mir einen rat geben könnte wie ich diese situation ändern könnte dann wäre ich euch sehr dankbar.....
 
Werbung:

Johanna

Member
Registriert
7 Mai 2012
Beiträge
7
Hallo, Insecure Girl!

Das ist natürlich eine verfahrene Situation. Geredet hast du offensichtlich schon oft mit ihm. Versteht er es möglicherweise wirklich nicht? Hast du es einmal mit einer Paartherapie versucht? Im Zweifel musst du ganz ehrlich mit dir selbst sein: Liebst du ihn noch? Bist du glücklich mit ihm? Wenn du diese Fragen mit "Nein" beantwortest, solltest du dir ernsthaft überlegen, was du tust. Es geht um dein Glück, denn auch deine Kinder wollen, dass du lachen kannst. Höre zuerst einmal darauf, was DU jetzt brauchst! Dann überlege, wie du es erreichst. Oder hast du vielleicht Angst vor dem Alleine sein?
 

insecure girl

Member
Registriert
12 April 2012
Beiträge
14
Hallo Johanna
also ersteinmal danke das du auf meinen Beitrag geantwortet hast.Also das komische dabei ist wenn wir uns gestritten haben und oft ne auszeit genommen haben dann ist er immer Einsichtig.Er hatte nachdem wir wieder zusammen waren auch mal gesagt er würde mit mir eine Paartherapie machen aber nachdem ne zeit wieder vergangen war ..war es schon wieder nicht nötig für ihn.Klar liebe ich ihn..glücklich..was ist das? ich mache meistens das was mein partner will oder besser gesagt ich dulde es.Klar habe ich mir schon ernsthaft gedanken darüber gemacht mich mal wieder wie des öfteren von ihm zu trennen aber das ist keine Lösung ...ich kann es nicht verstehen das ein Mensch so egoistisch sein kann.Das selbe spiel haben wir im Moment.Mein Mann ist auf Montage bis Freitag.In den letzten 4 wochen merke ich das er nicht mehr sooft anruft..vlt 2 mal am tag oder er ruft an wenn er was will.Ich habe ihn schon sooft gesagt wie ich mich dabei fühle wenn er sich sowenig meldet und das ich mir sorgen machen denn er arbeitet auf dem Bau.Er sagt mir...er muß sich nicht sooft melden denn er weiß nicht was wir sooft zu besprechen haben.Ich sitze zu hause mit 3 kindern,gehe 5 std am Tag arbeiten und trainiere noch nachmittags kinder im Fußball verein ...Familie hab ich nicht oder besser gesagt die brauche ich nicht die sind auch auf einen egotrip....zum thema alleine sein...ne das ist es nicht ich kann ganz gut alleine sein denn ich bin es ja zu 90 % da mein Mann ja nur am WE zu hause ist.Ich denke mal bei mir ist es da ich es ja weiß das wenn ich mich von ihm trenne dann geht er hin und meldet sich in einem singelchat an und versucht da was zu bekommen was ja auch nicht lange dauert.Meine angst ist es ihn zu sehen wie er mit einer anderen Frau zusammen sein könnte denn er ist dann ganz anders.Er schreibt mir ihr,er telefoniert mit ihr,also er ist komplett anders...ich habe ihm das schonmal gesagt das ich es nicht verstehen kann warum er wenn er was neues im chat kennen gelernt hat so ist wie ich ihn mir gewünscht habe...er weiß es nicht.ich sagte ihm ..ist es das neue?ist sie noch interessant? ich kapier es einfach nicht und das macht mich echt kaputt......ich frage mich oft ..bin ich zu anstrengend? verlange ich zuviel? ich weiß es nicht..........
 

Johanna

Member
Registriert
7 Mai 2012
Beiträge
7
Hallo, Insecure Girl!
Also habt ihr mehr oder weniger eine Wochenendbeziehung? Das kenne ich. Das ist ja nichts schlimmes. Zum Thema Telefonieren kann ich dir nur sagen, dass sich zweimal am Tag melden von deinem Mann nicht schlecht ist, immerhin muss er arbeiten. Mein Mann ruft einmal am Abend an, das war's, aber das reicht mir auch vollkommen. Es kommt nicht auf die Quantität, sondern auf die Qualität an! Wichtig ist, dass man Männer nicht zu sehr dazu zwingt, denn sonst birgt es die Gefahr, dass sie sich eingeengt und vielleicht auch genervt fühlen. Viele Frauen machen den Fehler bei den Telefonaten über den ganzen Alltag und Haushalt u.v.m. zu reden, aber nicht über Gefühle, Sehnsüchte oder dergleichen. Männer sind eben nicht so gesprächig wie Frauen und neigen daher auch dazu Telefonate im Laufe einer Beziehung immer kürzer zu halten, das ist völlig normal. Männern ist Telefonieren nicht annähernd so wichtig wie uns Frauen. Hast du mal versucht die Kids am Wochenende bei Oma und Opa zu parken und euch mal ein romantisches Wochenende zu machen, damit er nach der Woche etwas Besonderes hat, auf das er sich freuen kann?
Woher weißt du so genau, wie er mit einer anderen Frau umgehen würde? Gibt es eine Andere???
Statt dich zu fragen, wie er mit der Anderen umgehen würde, frage dich, warum er bei ihr so anders sein kann. Was ist der Unterschied zu eurer Beziehung? Kannst du etwas verändern und etwas Pepp hineinbringen?
Eine mögliche andere Frau würde vermutlich etwas mit ihm unternehmen: Schwimmen gehen, ins Kino gehen oder ein tolles Abendessen. Sie stellt vermutlich keine verunsichernden Fragen, wie "Liebst du mich noch?" "Was ist an den Anderen besser?" oder "Warum rufst du so selten an?"
Wahrscheinlich würde sie sehr selbstbewusst sein, ihm seinen Freiraum lassen und ihn gelegentlich mit kleinen Überraschungen das Leben versüßen.
Kann es vielleicht das sein, was er in einer Anderen sieht?
Da ist ja nichts dabei, was du nicht auch zu 100% bieten könntest!
Du liebst ihn, das hast du geschrieben-dann zeig' es auch!
Jetzt ist es Zeit die Ärmel hochzukrempeln und die Sache anzupacken!

Du schaffst das!;)
 

insecure girl

Member
Registriert
12 April 2012
Beiträge
14
Hey Johanna...
also fas mit den anderen frauen weiß ich deshalb weil wir schon oft getrennt waren und wenn er eine über chat kennen gelernt hatte dann konnte er auf einmal sms schreiben...telefonieren usw.Ich lasse ihn seinen Freiraum kein thema und ich mache echt vielles damit er es am WE schön hat.Ich frage auch oft ob wir mal was zusammen machen können am abend wenn die kinder schlafen aber er hat keine lust.Wenn er dann auf montage ist erzählt er mir das er abends mit seinen arbeitskollegen bis 23 uhr in einer pizzaria gesessen hat und sowas macht mich traurig denn am WE geht sowas nicht und in der woche wenn er 12 std gearbeitet hat( auf dem Bau) dann geht sowas? ubd zu oma und opa geht auch nicht weil opa schon verstorben ist und oma hat keine interesse an ihren enkelkinder...ich weiß echt nicht weiter...vlt liegt es echt an mir ich weiß es nicht :( lg
 
Registriert
15 Mai 2012
Beiträge
7
Hallo liebes insecure girl, ich bin zwar vielleicht nicht so erfahren wie du aber ich möchte dir trotzdem antworten :)
die situation hört sich für mich echt fies an!!!! bist du es echt wert das er mit anderen frauen chattet und telefoniert? ist es fair das er vor der glotze hängt und du die ganze woche die kinder hast?
das hört sich jetzt zwar hart an aber entweder du gehst in die offensive und versuchst ihn nach allen regeln der kunst zu verführen und er springt drauf an oder du trennst dich! du bist 34 jahre alt und scheinst mir eine sehr starke frau zu sein wenn du mit drei kindern die woche allein bist. warum solltest du das nicht schaffen wenn ihr nicht zusammen lebt? du hast noch soooo viel leben vor dir, willst du das so verbringen? dir gedanken machen zu müssen ob dein mann mit anderen frauen telefoniert, ob du nicht gut genug bist? Also wenn dein mann nicht schnallt was du für ne super frau bist.... 5stunden arbeiten, 3 kinder versorgen und sie dann auch noch im verein trainieren .... dann tut es mir echt im herzen weh, du hast es verdient das man dir am wochenende auch mal was gutes tut! und das mit dem telefonieren, meine eltern haben das auch schon immer, mein papa von mo-do aufm bau und mutti hatte uns kinder. die beiden waren schon immer ein team und mein papa rechnet es ihr heute noch hoch an das sie das alles, mit haus hof schichtarbeit und kindern gemeistert hat unter der woche. GLG
 

insecure girl

Member
Registriert
12 April 2012
Beiträge
14
Hallo Sonnenblümchen...ersteinmal vielen dank für diese netten und aufbauende Worte.Ja ich habe mir auch schon oft gesagt das ich ne starke persönlichkeit bin.Ich habe letztes wochenende nochmal ganz ausführlich gesprochen und habe unter tränen ihm alles erzählt und sehe das für mich als die letzte möglichkeit oder die letzte chance für uns.Ich werde mir das jetzt mal ne zeit anschauen und warte mal ab ob sich was ändert.Also das mit dem chatten und telefonieren hatte er nur dann gemacht als wir getrennt waren aber was ich damit sagen wollte ust..das er ganz anders mit anderen frauen umgeht oder redet als mit mir und das weiß ich daher weil er mir das erzählt hatte oder ich selber habe es gelesen(hatte die zugangsdaten :-( ).....ich warte jetzt mal ab und wenn er es wirklich nicht schnallt dann hat er nicht so eine verdient wie mich dann hat er mich nicht geschätzt...aber nochmal vielen lieben dank von dir ;-)
 

Sunshine_one

Well-Known Member
Registriert
2 Mai 2012
Beiträge
58
Also ich hab da ein ähnliches Problem und hab schon lange überlegt mal mit meinem Mann zu einer Paartherapie zu gehen. Kennt jemand eine gute Psychologische Praxis für eine Paartherapie in München? Würde mich echt freuen unsere Problemchen endlich zu lösen :(
 

insecure girl

Member
Registriert
12 April 2012
Beiträge
14
Hallo Sunshine,
also mein Mann wollte mit mir auch mal zu einer Paartherapie ...aber das sagte er mir als wir getrennt waren und um mich wieder zurück zu bekommen.Nachdem wir dann wieder zusammen waren..bräuchte er das anscheid nicht mehr und ein Therapeut könne ihm auch nicht mehr helfen :)
Aber ich kann dir nicht Helfen da ich aus dem Ruhrpott komme ;)
 
Werbung:

ElenaSch

New Member
Registriert
22 Juli 2014
Beiträge
3
Hallo :) Paartherapie ist gut,allerdings muss du nicht erwarten in einer Paartherapie den Partner ändern zu wollen und sich gegenseitig Vorwürfe machen, wenn es nicht so klappt. Wenn die Paare Probleme haben, suchen sie das Problem nie bei sich, sondern immer bei dem anderen. Genau auch bei der Therapie, diese Sitzung ist dafür da um die Probleme erst mal bei sich zu erkennen und gemeinsam mit dem Partner im Gespräch zu lösen.

Ich wünsche dir viel Kraft und Erfolg!
Liebe Grüße!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben